Reporterin interviewt Boxer und kann nicht fassen, was dieser am Ende mit ihr macht

Las Vegas - Die US-amerikanische TV-Reporterin Jennifer Ravalo war gerade live auf Sendung, als sie den bulgarischen Boxer nach seinem Kampf in Las Vegas interviewte. Am Ende des Gesprächs kam es dann zu einer echten Überraschung, womit wohl kein Zuschauer gerechnet hat.

Da war noch alles gut: Reporterin Ravalo beim Interview mit Boxer Pulev.
Da war noch alles gut: Reporterin Ravalo beim Interview mit Boxer Pulev.  © Screenshot/Twitter/112sports

Vergangenen Samstag fand in Las Vegas ein spannender Boxkampf zwischen dem Bulgaren Kubrat Pulev (37) und dem Rumänen Bogdan Dinu (32) statt, den Schwergewichtsboxer Pulev für sich entschied.

Am selben Abend feierte der Bulgare seinen 27. Sieg in seinem 28. Profikampf, berichtet unter anderem "The Guardian".

Kein Wunder also, dass der 37-Jährige im anschließenden Interview mit der amerikanischen Reporterin Jennifer Ravalo etwas zu aufgedreht war.

Als sich das kurze Gespräch dem Ende zuneigte und Pulev die letzte Frage mit einem deutlichen "Ja" beantwortete, packte der Schwergewichtler die hübsche Brünette, zog sie zu sich ran und drückte ihr einen fetten Kuss auf die Lippen.

Danach drehte er sich einfach um und verließ die Situation abrupt.

Und zack! Da hat der Boxer die Journalistin einfach nach dem Interview auf den Mund geküsst.
Und zack! Da hat der Boxer die Journalistin einfach nach dem Interview auf den Mund geküsst.  © Screenshot/Twitter/112sports

Die Reporterin lachte sichtlich irritiert und peinlich berührt in die Kamera - schließlich wurde das Interview live aufgezeichnet und zahlreiche Zuschauer konnten den saftigen Schmatzer in Echtzeit miterleben!

Auf Twitter beschrieb Ravalo das unangenehme Erlebnis später als "peinlich" und "komisch".

Der kurze Clip sorgte in den sozialen Medien ordentlich für Aufsehen. Viele Leute, die das Geschehen live miterlebten, bestärkten die Journalistin. Boxer Pulev dagegen erntete für sein aufdringliches Verhalten einen Shitstorm.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0