Resistente Keime: Experten warnen vor Waschmaschinen! 4.662
FC Bayern zittert sich in Piräus zum Sieg: Sorge um Hernandez Top
Ältester Mann Deutschlands mit 114 Jahren verstorben Top
Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! 1.232 Anzeige
Kommt bald der Zwangsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr? Top
4.662

Resistente Keime: Experten warnen vor Waschmaschinen!

Forscher weisen resistente Keime in Waschmaschinen nach

Die Wäsche kommt frisch und sauber aus der Waschmaschine. Die Gefahr, dass sich trotzdem resistente Keime darin befinden wurde nun nachgewiesen.

Bonn/Dortmund – Die Wäsche duftet, kommt frisch und flauschig aus der Waschmaschine - und ist dennoch womöglich mit Keimen belastet.

Durch handelsübliche Waschmaschinen können Keime übertragen werden. (Symbolbild)
Durch handelsübliche Waschmaschinen können Keime übertragen werden. (Symbolbild)

Die Bakterien können über die frische Wäsche auf den Menschen übertragen werden, wie Experten des Bonner Uniklinikums im Fachmagazin "Applied and Environmental Microbiology" berichten.

"Wir haben erstmals nachgewiesen, dass es durch eine Waschmaschine auch zur Übertragung von Antibiotika-resistenten Keimen auf den Menschen kommen kann", schildert Martin Exner, Direktor des Hygiene-Instituts IHPH am Uniklinikum.

Konkret belegt haben die Forscher die Übertragung der Erreger in einem Kinderkrankenhaus bei einer handelsüblichen Waschmaschine.

Die Erkenntnis gelte auch für den häuslichen Bereich und könne dort für bestimmte Personengruppen Konsequenzen haben.

Für gesunde Menschen, die eine normale Waschmaschine verwenden, habe das Ergebnis keine Folgen, sagt Studienleiterin Ricarda Schmithausen der Deutschen Presse-Agentur.

Denn: "Für einen normal gesunden Menschen mit einem intakten Immunsystem besteht keine Gefahr durch resistente Erreger, selbst wenn er einen solchen Keim in seinen Schleimhäuten in sich tragen sollte."

Am Besten über 60 Grad waschen

Keime sterben beim Waschen erst ab 60 Grad ab. (Symbolbild)
Keime sterben beim Waschen erst ab 60 Grad ab. (Symbolbild)

Ein potenzielles Risiko sehen die Mediziner für empfindliche Personengruppen - abwehrgeschwächte Menschen, Schwerkranke, die chronische Wunden haben oder mit Dauerkathetern leben, Personen mit eiternden Verletzungen oder Infektionen sowie neugeborene Säuglinge.

Wie ist das Bonner Institut der Sache auf die Spur gekommen? In einer Kinderklinik war bei Routinetests mehrfach ein Bakterium bei Neugeborenen nachgewiesen worden, das zu Magen-Darm- oder Atemwegsinfektionen führen kann, sogar zu einer tödlichen Sepsis. Ein Antibiotikum hätte gegen den identifizierten Erreger nur eingeschränkt oder gar nicht helfen können. Zu einer Infektion kam es in der Kinderklinik zum Glück nicht.

Die Bakterien habe man in Spülfach der Waschmaschine und im Türgummi gefunden, sagt Schmithausen. Die Keime waren über die schonend gewaschenen Strickmützchen und Söckchen zu den Säuglingen gekommen. Wie sie in die Maschine gelangen konnten, ist noch unklar. Denkbar ist, dass sie in der eingefüllten Wäsche steckten oder über den Bediener hineingelangen, etwa wenn dieser sie an den Händen trug.

Klar sei: Der Trend, aus Umweltschutz- und Energiespargründen kurz und bei niedrigen Temperaturen zu waschen, könne bei gesundheitlich sensiblen Menschen kontraproduktiv sein. Denn um Keime zu töten, brauche es mindestens 60 Grad, betont Schmithausen. Auch die Zugabe von chemischen Desinfektionsmitteln daheim könne sinnvoll sein.

Der Schutz abwehrgeschwächter Menschen habe in diesem Fall Vorrang vor Umweltaspekten.

Gefahr nur bei geschwächtem Immunsystem

Über Handtücher können die Keime aus der Waschmaschine an den Menschen gelangen. (Symbolbild)
Über Handtücher können die Keime aus der Waschmaschine an den Menschen gelangen. (Symbolbild)

Hygieniker Christian Brandt hält die Bonner Untersuchung für einen "Meilenstein". Man habe schon lange vermutet, dass multiresistente Erreger über saubere Wäsche aus der Waschmaschine auf den Menschen übertragen werden - nun sei es tatsächlich bewiesen.

"Das Ergebnis ist kein Grund zur Beunruhigung der Bevölkerung. Nur für einen sehr kleinen Personenausschnitt besteht potenziell ein gewisses Risiko", betont der Direktor des Instituts für Hygiene der Vivantes Kliniken in Berlin.

Brandt stellt klar: "Es gibt tausend Möglichkeiten, sich Zuhause mit den Bakterien seiner Mitbewohner zu kolonisieren, über die Dusche, das gemeinsame Klo, die Waschmaschine oder ein versehentlich vertauschtes Handtuch. Aber nur für ein extrem sensible Personengruppe könnte das ein Risiko bedeuten."

Bakterien tummeln sich überall, alle Menschen sind von ihnen besiedelt.

Sie gehen in Trockenheit schnell zugrunde, in Feuchtigkeit gedeihen sie prächtig. Hohe Waschtemperaturen, Wäschetrockner und Bügeleisen gelten als Bakterien-Killer.

Brandt geht davon aus, dass im privaten Bereich nur in höchst seltenen Fällen eine Gefahr durch Erreger aus Waschmaschinen zu befürchten ist. Allerdings: "Leider sind viele Kleidungsstücke heute nicht mehr bei 60 Grad waschbar, ein möglicher Unsicherheitsfaktor." Selbst wenn man bei 60 Grad wasche, werde diese Temperatur in herkömmlichen Maschinen an Stellen wie Schublade, Pumpe oder Tür oft nicht erreicht, Erreger könnten dort eventuell überleben.

In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen werde seit Jahrzehnten ein hoher Qualitätsanspruch an Waschverfahren für Kliniktextilien gelegt, schildert der Hygiene-Experte. Dort werde mit desinfizierenden Waschmitteln und hohen Temperaturen gewaschen.

Fotos: dpa/Oliver Berg, 123rf/bilanol, 123RF/tashka2000

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 6.044 Anzeige
Nach bundesweitem Skandal: NPD-Ortsvorsteher in Hessen abgewählt Top
Steffen folgt auf Hakan: Jenny Frankhauser ist wieder vom Markt! 1.858
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.566 Anzeige
Brexit-Niederlage: Boris Johnson muss um weitere Verlängerung bitten 295
Vermummte Piräus-Hools attackieren Bayern-Fans: Randale bei Nachwuchs-Spiel! 5.132 Update
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.337 Anzeige
Geflüchtete Mörderin soll jahrelang unerkannt in Wuppertal gewohnt haben 2.141
Mega-Aussetzer nach 13 (!) Sekunden: Keeper sorgt nach Blackout für Rot-Rekord! 4.219
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.261 Anzeige
Angler entdeckt Leiche im Potsdamer Hafenbecken: Ist es die vermisste 15-Jährige? 3.687 Update
An steiler Klippe gefangen: Doch dieser Hund ist ein echter Glückspilz! 1.783
"Würdet ihr es tun?": Plant Sara Kulka, auszuwandern? 954
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.592 Anzeige
Meghan Markle im Interview den Tränen nah: Bereut sie die Ehe mit Harry? 3.648
Rückruf: Kinderschuhe von Kik können der Gesundheit schaden 478
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.703 Anzeige
GZSZ: Schwere Entscheidung für Nina! Bricht sie Robert das Herz? 8.682
Diese gerettete Hündin überrascht ihre Tierpfleger mit einem süßem Trick! 3.933
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 2.071 Anzeige
Rentner fährt Dackel tot und haut einfach ab 1.529
"Muschi"-Ausraster: So hoch ist die Strafe für VfB-Kicker Holger Badstuber 2.402
Während ihres Urlaubs: Weißspitzenhai reißt Touristin beide Hände ab 2.502
800 Millionen Lichtjahre entfernt: Deutsches Röntgenteleskop liefert erste Bilder 1.183
Knorr-Standort steht vor dem Aus: Hunderte Arbeiter fürchten um ihre Jobs 2.876
Warum wurde dieser Hund mit grünem Fell geboren? 1.427
Trump nennt Amtsenthebungs-Verfahren "Lynchmord" 557
Todeslabor "LPT ist kein Einzelfall": Tierschützer schlagen Alarm! 1.834
Highfield Festival 2020: Diese Bands haben schon "Ja" gesagt! 1.576
Paukenschlag bei Bosch! Über tausend Menschen sollen ihre Arbeit verlieren 9.688 Update
Heftige Bilder: Hier raubt ein Mann mit Pistole ein Wettbüro aus 788
Frau und Kind verletzt: Bewaffneter klaut Krankenwagen und fährt Passanten an! 2.000 Update
Wilke-Mitarbeiter als Zeugen vernommen: Hygiene-Zustände im Fokus 136
Kurioser Diebstahl: Mann mit ungewöhnlicher Beute in Taxi unterwegs 155
Übergewichtige Frau muss mit Kran aus ihrer Wohnung gerettet werden 3.033
"Frauen müssen nicht lesbisch sein!": Miley Cyrus sorgt für Shitstorm 1.919
Roland Kaiser hat 'ne Neue: Judith Rakers moderiert Semperopernball 2020 2.658
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal 7.011
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht 4.320
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! 6.116
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! 770
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? 2.712
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig 607
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof 1.902
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes 979
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah 1.682
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot 1.923
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt 305
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle 3.824
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin 14.419
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen 5.398
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? 22.189