Dieses Restaurant ist für zehn Jahre ausgebucht!

Damon Baehrel baut auf seinem Grundstück alles an, was er für seine Menüs benötigt.
Damon Baehrel baut auf seinem Grundstück alles an, was er für seine Menüs benötigt.

New York - Verrückt! Um im diesem unscheinbaren Restaurant von Damon Baehrel im Bundesstaat New York genießen zu können, muss man rund zehn Jahre im Voraus reservieren.

Dieses Kleinod für Feinschmecker aus aller Welt birgt zahlreiche Überraschungen: Das zwanzig Plätze fassende Restaurant befindet sich im Keller des Wohnhauses von Damon und Elizabeth Baehrel.

So klein der Besucherbereich auch sein mag - umso größer ist das gesamte Grundstück.

Auf rund 12 Acres (ca. 48.600 Quadratmeter, entspricht etwa fünf Fußballfeldern) baut der Hausherr alles an, was sich saisonal und regional anbietet.

Alle seine Zutaten, die er zur Zubereitung seiner täglich wechselnden Menüs verwendet, stammen von seinem Hof bzw. sind in eigener Produktion entstanden - selbst Käse und Fleisch. Bis zu fünf Stunden dauert ein Besuch bei Damon, der sich selbst das Kochen beibrachte.

Die Beliebtheit der Lokalität stieg in den Jahren ins Unermessliche. Seit 2014 nehmen die Besitzer keine Reservierungen mehr an, da sie die ausstehenden Gäste erst einmal bewirten wollen.

Wie CNN berichtet, sei das Restaurant bis 2025 komplett ausgebucht. Gut, wer vorausschauend seine Verabredungen zum Essen plant.

In diesem unscheinbaren Restaurant ist kein Platz zu bekommen-
In diesem unscheinbaren Restaurant ist kein Platz zu bekommen-

Fotos/Screenshots: Damon Baehrels (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0