Studentin (28) aus Leipzig vermutlich ermordet: Polizei meldet Festnahme! Top Zusammenprall: Motorrad-Fahrer stirbt an Unfallort Neu So wollen Merkel und Macron Facebook und Google ans Geld Neu Von Polizist angeschossener Flüchtling (24) in Knast-Krankenstation verlegt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 32.138 Anzeige
8.331

200 Legida-Anhänger vs. 3000 Gegner: So war der Demo-Abend in Leipzig

Nach acht Monaten hat das islamfeindliche Bündnis wieder in Leipzig demonstriert. Gegenproteste störten den Aufmarsch allerdings massiv.
Monatelang war es ruhig um Legida geblieben. Am Donnerstag ging Legida nun erstmals wieder auf die Straße.
Monatelang war es ruhig um Legida geblieben. Am Donnerstag ging Legida nun erstmals wieder auf die Straße.

Leipzig - Unter dem Protest Hunderter Gegner hat das fremdenfeindliche Legida-Bündnis am Donnerstagabend in Leipzig demonstriert (TAG24 berichtete).

Blockaden der Gegendemonstranten behinderten den Aufmarsch von rund 200 Anhängern des Leipziger Pegida-Ablegers und brachten ihn mehrfach zum Stehen.

Nach Angaben der Initiative "Leipzig nimmt Platz" waren in der Stadt insgesamt rund 3000 Menschen gegen Legida auf der Straße.

Hunderte von ihnen blockierten die ursprünglich genehmigte Route des Aufmarsches auf dem Innenstadtring.

Auch die daraufhin bestimmte Ausweichroute entlang des Bundesverfassungsgerichts war zunächst von mehreren Dutzend Gegendemonstranten versperrt. Daher kam der Legida-Zug für rund eine Dreiviertelstunde zum Stehen.

Schließlich löste die Polizei die Blockade auf. In Stellung gebrachte Wasserwerfer kamen zunächst nicht zum Einsatz.

Nach Angaben der Polizei kam es zu vereinzelten Flaschenwürfen von Seiten der Gegendemonstranten. Verletzt wurde niemand. Ansonsten sei es weitgehend friedlich geblieben, sagte ein Sprecher. Mehrere Hundertschaften der Polizei trennten beide Lager.

Was sich am Donnerstagabend genau in Leipzig abgespielt hatte, könnt ihr hier im Live-Ticker nachlesen.

Update 7:01 Uhr: Insgesamt verzeichnete die Polizei während des Demoverlaufs 15 Straftaten. Die häufigste Straftat: gefährliche bzw. versuchte gefährliche Körperverletzung. Ingesamt fünf Mal notierten die Beamten dieses Tatbestand. Hinzukamen weitere Delikte wie der Verstoß gegen das Versammlungsgesetz (2x), Beleidigung gegen Polizeibeamte (2x), Nötigung im Straßenverkehr (2x), öffentliche Aufforderung zu Straftaten, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollzugsbeamte.

Fotos: DPA

Mann rastet aus und bedroht Polizisten mit Küchenmesser Neu Drei für Deutschland: Werden sie die neuen Rosen-Schwestern? Neu
Über diesen neuen Feiertag könnt Ihr Euch jetzt freuen Neu Schwer verletzt! Frau (40) von Ehemann (50) in Kölner Innenstadt angegriffen Neu
Schüsse auf Imbiss: Attacke auf Bushidos Ex-Partner Arafat Abou-Chaker? Neu Ausgerastet! Soap-Star in Psychiatrie gelandet Neu Davon ist jeder Dritte Mensch in Deutschland betroffen 14.015 Anzeige Kurios! In diesem Stadtteil fehlen plötzlich die Verkehrsschilder Neu Es wird richtig weh tun: Brutale Morde kommen zurück Neu Nachts in Pflegeheim: Frau (84) sexuell missbraucht Neu Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.461 Anzeige Mann will anderem Radfahrer ausweichen und stirbt! Neu Bei Leichtathletik-EM: Breitscheidplatz wird zur Arena für 3000 Fans Neu Fix! Für diesen Verein hat sich Stürmerstar Antoine Griezmann entschieden Neu Britin ging durch Hölle: Teenagerin durfte nicht einmal Zähneputzen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 2.939 Anzeige Kritik von Terror-Opfern aus Berlin: Renten sind "lächerlich und peinlich" Neu Zweijähriger ertrinkt im Frankfurter Zoo: Bringt die Obduktion neue Erkenntnisse? Neu Schießender Porschefahrer ist Führungsmitglied im Miri-Clan Neu Sorge um Tipp-Schwein: Hat Harry erneut den richtigen Riecher? 1.035 Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 13.736 Anzeige Drei Diebe von Starkstromschlag schwer verletzt 137 Reichsbürgerin? Bürgermeisterin fliegt aus Amt 119 Polizisten stellen Ballon sicher und finden rührende Botschaft 1.581 Waldhof Mannheim droht nach Spielabbruch heftige Strafe 815 Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 12.190 Anzeige Brutale Geiselnahme: Räuber sperrt Mann in Kofferraum und rast mit ihm von Bank zu Bank 1.922 Umstrittenes NRW-Polizeigesetz: Minister will nachbessern 69 Kölner Giftmischer hatte deutlich mehr Rizinus-Samen 131 Mutter lässt Kind (3) über Nacht im heißen Auto zurück 2.717 Hat sich der Fahrer dieses Mini ein illegales Autorennen geliefert? 2.639 Bundeswehr-Offizier soll Soldatinnen sexuell missbraucht haben 1.299 Junge Britin von Mitschülerinnen mehrfach schwer misshandelt 3.259 "Kein Mord"? 36-Jähriger erschießt Ex-Schwager auf offener Straße 1.888 Bild der Zerstörung: BMW kracht gegen Baum und Leitplanke 1.793 Schlimme Veränderung angekündigt: GNTM-Klaudia mit K bangt um ihren Felipe 1.023 Ältester Sumatra-Orang-Utan der Welt musste eingeschläfert werden 1.665 Autobahn-Kontrolle: Unglaublich, was Rentner im Gepäck hat! 4.283 Straßenräuber rammt Opfer Messer in die Brust 2.767 Horror für Kanu-Fahrer! Vermisster Patient (76) aus Uni-Klinik tot in Fluss gefunden 1.841 Herr Neuer, ist die Nationalmannschaft gespalten? 4.583 Wie geht das denn? Diebe klauen 30 Lämmer und niemand merkt etwas 820 Polizei rettete betrunkene Igel: So sehr leiden die Tiere immer noch 2.260 Beim Freigang mit JVA-Begleitung entwischt: Bundespolizei schnappt Ausbrecher 663 Großbrand in Tischlerei: Zugverkehr unterbrochen 9.029 Bestialisch! Hunde bei voller Fahrt auf Autobahn geworfen 36.198 Tritt CSU bald in ganz Deutschland an? So viele würden sie wählen 2.444 "Wie ein toter Frosch": Baslers volle Breitseite gegen Mesut Özil 3.162 Dreiste Mogelpackung! Mit dieser neuen Masche führt Euch Milka an der Nase herum 4.356 HSV soll slowenischen Nationalspieler auf dem Zettel haben 2.375 Dänemark-Spieler legen für Privatjet zusammen: Der Grund ist winzig 2.194