Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

NEU

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

NEU

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
63

AfD streitet! Ärger um heimliche WhatsApp-Gruppen

Die AfD traf sich am Samstag zur Landeswahlversammlung, doch es wurde zum offenen Schlagabtausch. Marcus Pretzell sieht den Machtkampf der Bundesspitze lediglich auf seinem Rücken ausgetragen.
Marcus Pretzell, AfD-Landesvorsitzender in NRW, spricht auf der Landeswahlversammlung seiner Partei.
Marcus Pretzell, AfD-Landesvorsitzender in NRW, spricht auf der Landeswahlversammlung seiner Partei.

Rheda-Wiedenbrück - Es wird gelacht, gegrölt, protestiert: Die Listenwahl der AfD sollte eigentlich eine Pro-forma-Veranstaltung werden, nun wird die Versammlung in Rheda-Wiedenbrück zum offenen Schlagabtausch. Im Zentrum der Kritik: NRW-Parteichef Marcus Pretzell. Der wehrt sich.

Er sieht sich scharfen Vorwürfen wegen möglicher Mauscheleien bei der Listenwahl für die nordrhein-westfälische Landtagswahl 2017 ausgesetzt. Unter anderem soll es Absprachen in WhatsApp-Gruppen gegeben haben. Fünf Wahlstimmen wurden zudem nach Angaben Pretzells nicht gezählt, sondern vernichtet.

Pretzell sagte, er sei selbst kein Mitglied einer Chat-Gruppe gewesen, die bei den vorherigen Wahlversammlungen über Kandidaten gelästert haben soll: "Der gesamte Bundesvorstand müsste zurücktreten, wenn WhatsApp-Gruppen etwas Verbotenes wären. Denn ohne WhatsApp-Gruppen wäre dieser Vorstand nicht gewählt worden."

Der Streit über die Listenwahl war eskaliert, nachdem der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke und Vize-Bundeschef Alexander Gauland den Zustand im Landesverband und den NRW-Parteichef scharf kritisiert hatten. Beide sind Gegner Pretzells und dessen Lebensgefährtin, der Bundesvorsitzenden Frauke Petry. Eine Niederlage Pretzells im parteiinternen Streit in NRW dürfte sich auch auf Petry und den Bundesvorstand auswirken.

Der NRW-Parteichef hält die Folgen der umstrittenen Listenwahlen für "irrelevant". Die Landeswahlversammlung mit ihren rund 350 Teilnehmern beschloss am Samstag unter anderem, die bisher gewählten 22 Listenplätze trotz der rechtlichen Zweifel mehrerer AfD-Mitglieder nicht erneut zu wählen.

Fotos: DPA

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

NEU

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

NEU

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

NEU

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

NEU

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

NEU

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

483

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

3.801

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

3.137

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

2.948

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

2.543

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

3.510

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

3.686

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

1.551

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

1.850

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

3.890

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

4.904

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

2.879

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.016

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

4.658

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.089

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

7.398

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

12.939

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.118

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.191

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

6.251

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.332

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

15.554

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.027

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.455

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

4.821

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.171

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.153

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

8.668

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.066

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.338

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

10.909
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

28.546

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.434

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

5.839

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.263

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.035

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.164

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.407