Mutter lässt kleines Kind in Auto zurück und geht aufs Schützenfest 13.108
Evakuierung im Dschungelcamp: Wie geht es weiter? Top
Nackt-Fotos von Michael Wendler: Junge Studentin packt aus Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 2.650 Anzeige
Melanie Müller übers Dschungel-Camp: "Danni Büchner zerstört sich selbst!" Neu
13.108

Mutter lässt kleines Kind in Auto zurück und geht aufs Schützenfest

Rheda-Wiedenbrück: Polizei schlägt Scheibe ein, um Jungen aus Kleinwagen zu befreien

Von der Mutter fehlte jede Spur, als Zeugen einen kleinen Jungen schreiend auf der Rückbank eines Kleinwagens entdeckten.

Rheda-Wiedenbrück - Es ist ein Einsatz, den selbst die Polizei als "erschreckend" bezeichnet. Zeugen entdeckten am Montagabend ein schreiendes Kind in einem verschlossenen Kleinwagen, der in der Nähe des Schützenfestes in Rheda-Wiedenbrück abgestellt war.

Mit lauten Schreien machte das Kind Zeugen auf sich aufmerksam. (Symbolbild)
Mit lauten Schreien machte das Kind Zeugen auf sich aufmerksam. (Symbolbild)

Auf der Rückbank saß der kleine, etwa zwei Jahre alte Junge, der nach seiner Mama schrie und am ganzen Körper zitterte. "Auf Nachfrage der Polizisten erläuterten die vor Ort angetroffenen Zeugen, dass sie das Kind vor 20 Minuten gefunden hätten", so ein Sprecher der Polizei.

Im näheren Umkreis sei keine erziehungsberechtigte Person gefunden worden, heißt es weiter. Die Beamten gingen daher davon aus, dass sich die Eltern auf dem Schützenfest aufhalten könnten.

Um keine Zeit zu verlieren, schlugen sie kurzerhand die Fensterscheibe auf der Fahrerseite ein und befreiten das Kleinkind, das immer noch zitterte und bitterlich weinte, aus dem Auto. "Ihm war der Schrecken buchstäblich ins Gesicht geschrieben."

Die Polizisten riefen einen Abschleppwagen, sodass das Auto abtransportiert werden konnte. "Während des Wartens auf diesen vergingen weitere zehn Minuten, als der kleine Junge plötzlich laut 'Mama' schrie und in Richtung Schützenfest deutete."

Und von dort kam tatsächlich eine Frau, die sich als Mutter des Kindes entpuppte. Sie war in Begleitung einer Freundin. "Auf Frage der Beamten, gab die Mutter an, dass sie und ihre Freundin eine weitere gemeinsame Freundin auf dem Schützenfest gesucht haben."

Die Polizisten wiesen die Frau zurecht und machten sie auf ihre Fürsorgepflicht aufmerksam. Danach kam der kleine Junge wieder in die Obhut seiner Mutter. Die Beamten werden das Jugendamt über die Vorkommnisse informieren.

Fotos: 123RF

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 2.809 Anzeige
Werbung für Drogen? Schriftzug an Münchner Apotheke sorgt für Verwirrung Neu
Kunde bezahlt Leistung nicht, da rächt sich ein Maler auf diese Weise Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.523 Anzeige
Bus stürzt in zehn Meter großes Straßenloch: Neun Tote, ein Vermisster Neu
Tragischer Frontal-Crash: Fahrer aus Auto geschleudert! Neu
Nach Rücktritt: Rechtsextreme Drohungen gegen Ex-Bürgermeister gehen weiter Neu
Erklingt auf St. Pauli bald wieder die Stimme von Jan Fedder (†64)? Neu
Echt jetzt? Mark Forster stellte Lena Meyer-Landrut als "meine Cousine" vor Neu
DSDS-Kandidatin: Sie erinnert Dieter Bohlen an Pietro Lombardi! Neu
Schlitten kommt ohne Fahrerin im Tal an: Leiche im Schnee gefunden Neu
24-Jährige Frau wird brutal überfallen, doch damit hat der Täter sicher nicht gerechnet Neu
Mit Pistole bewaffnet: Überfall auf Tankstelle 105
Taube mit Sombrero-Hut: Was hat es damit auf sich? 691
Mann liegt hilflos am Straßenrand: Als die Polizei ihn kontrolliert, muss er direkt in die Zelle 1.493
"Du warst ja mal sehr fett!" Cybermobbing gegen Love-Island-Julia 1.048
Die Boot 2020 in Düsseldorf: Die Wassersport-Trends im Überblick 83
Nur in Handtuch eingewickelt: Spaziergänger finden ausgesetztes Baby im Gebüsch 3.936 Update
Auf Pickup geladen: Spott und Häme für fetten ISIS-Führer 3.571
Aufatmen bei Hertha: Trainer-Lizenz von Klinsmann ist gültig! 594
Kleinstadt sucht Vergewaltiger: Hunderte Männer zu Gentest aufgefordert 943
Aufstieg im Schatten der NFL: "Ran" zeigt noch mehr Rugby im Free-TV und online 330
"Babylon Berlin"-Star Liv Lisa Fries geht privat auf Zeitreise 535
Schwer verletzt: Autofahrer erfasst Fußgänger auf Kölner Zoobrücke! 367
Udo knutscht Udo! Erste Auszeichnung für neuen Lindenberg-Film 671
Ex-GNTM-Zweite Jolina ist Sauna-Fan, ihr Dominik nicht so: Was er dann aber für sie macht, ist süß 607
Schweine fressen Bauern auf: Polizei findet nur noch Knochen 4.142
Es wird vielfältiger: Sechs neue Bands für das Full Force 2020 angekündigt 715
Feuerwehrmann durch Explosion schwer verletzt, Großbrand nach 20 Stunden gelöscht 2.529
Wo bleibt der Schnee? Liftbetreiber verzweifelt 215
Kohleausstieg und Hambacher Forst: Umweltverband in großer Sorge um Wald 242
Sonya Kraus klärt auf: So kacke kann das Leben mit Hund sein 1.271
Igitt! Björn Höcke bekommt Windel mit Urin geschickt 890
Dramatischer Unfall auf der A7: Fahrer rettet sich selbst aus Wrack 453
Musiker Heinz Rudolf Kunze als Mordverdächtiger im Stuttgarter Tatort 2.894
"Hochzeit auf den ersten Blick": Melissa und Philipp wollen Nachwuchs! 1.029
Wahnsinniger Fund in Second-Hand-Couch: Ungemütliches Sofa sorgt für Geldsegen 2.765
Große Trauer bei Céline Dion: Jetzt verstarb auch noch ihre Mutter 935
Influencerin Isabel Kraus stolz: "Das ist das größte Projekt meines Lebens" 1.583
Deutscher Filmball: Diese Promis werden beim Mega-Event erwartet 109
So verzieht Heiner Lauterbach seinen Enkel: "Schokolade und Gummibärchen" 706
FC Bayern bläst zur Aufholjagd: Heißes Klinsi-Wiedersehen bei Auftakt gegen Hertha 322
Beate (†17) wurde vor 29 Jahren ermordet: Ist der Täter bereits tot? 3.161
Dieses Schock-Erlebnis machte Blümchen zur Vegetarierin! 1.126
Krass! Mehr als 80.000 Fans wollen Knast-Rapperin Schwesta Ewa mit Tochter vereinen 1.787
Rückrundenauftakt bei RB Leipzig: Droht Union das Hertha-Schicksal? 1.087
Darum ernährt sich Angelina Heger nicht mehr vegan 3.304
Hund beißt 17-Jähriger bei Fotoshooting ins Gesicht 4.969