Feuer in Seniorenheim: Frau stirbt an schweren Brandverletzungen

Rheine - Bei einem Brand in einer Seniorenunterkunft in Rheine ist eine 94-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen.

Mit mehreren Einsatzwagen war die Feuerwehr vor Ort.
Mit mehreren Einsatzwagen war die Feuerwehr vor Ort.  © DPA

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am späten Montagabend, kurz nach dem Auslösen der Feuermelder, zu dem Seniorenheim in der Aloysiusstraße aus.

Für die 94-Jährige kam allerdings jede Hilfe zu spät. Sie starb im Laufe des Abends an ihren schweren Brandverletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Bisher ist noch unklar, weshalb das Feuer ausgerechnet in dem Zimmer der Frau ausgebrochen ist.

Weitere Bewohner der Unterkunft wurden nicht verletzt. Laut Angaben der Feuerwehr beschränkte sich der Brand auch nur auf das Zimmer der Verunglückten und konnte in einem rund zweistündigen Einsatz gelöscht werden.

Für eine 94-jährige Bewohnerin kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Für eine 94-jährige Bewohnerin kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: