Frau lebensgefährlich, Kinder schwer verletzt: Auto kracht frontal in Lastwagen!

Karlsruhe - Eine 42-Jährige ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend nahe Karlsruhe (Baden-Württemberg) lebensgefährlich verletzt worden!

Die 42-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden.
Die 42-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden.  © EinsatzReport24

Das Unglück geschah gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 35 zwischen Rheinsheim und Huttenheim, so die Polizei.

Die Frau war immer weiter nach links gekommen - warum ist derzeit unklar. Schließlich krachte sie auf der Gegenfahrbahn mit ihrem Wagen frontal in den Laster eines 53-Jährigen.

Die Unfallverursacherin wurde in ihrem Auto eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie schwebt in Lebensgefahr, so ein Polizeisprecher gegenüber TAG24.

Zwei Jungs (7, 9), die sich ebenfalls im Wagen befanden, wurden schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Alle Verletzten kamen in Krankenhäuser. Die Bundesstraße war bis 20.10 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro.

Unklar ist, warum der Kombi in den Gegenverkehr geriet.
Unklar ist, warum der Kombi in den Gegenverkehr geriet.  © EinsatzReport24

Titelfoto: EinsatzReport24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0