Mann gewinnt mit dreistem Trick Weihnachts-Wette gegen seine Frau

An ein solches Glas hatte seine Frau bei der Wette sicher nicht gedacht...
An ein solches Glas hatte seine Frau bei der Wette sicher nicht gedacht...

Rhondda Valley (Wales) - Weihnachten steht vor der Tür und damit zahlreiche dickmachende Verführungen von Adventsschokolade über Lebkuchen und natürlich Glühwein.

Die Britin Chloe Woodland aus dem walisischen Rhondda Valley machte sich wohl Sorgen um das Gewicht ihres Mannes Jamie Stokes (27) und ging mit ihm eine Wette ein...

So setzte sie 100 Pfund (etwa 113 Euro) darauf, dass er es nicht schaffen würde, bis Weihnachten mit nur einem Glas Alkohol pro Tag auszukommen. Jamie Stokes nahm die Wette an und wartete binnen kürzester Zeit mit einem dreistem Trick auf.

Er fand eine "Lücke" in der Wette, die er gandenlos ausnutzte. Dafür ging er zum britischen Supermarkt Tesco und kaufte sich dort das größte Glas, das sie hatten: ein satte sieben Liter fassendes Riesen-Gefäß!

Jamie Stokes "gewann" seine Wette mit diesem Riesen-Glas.
Jamie Stokes "gewann" seine Wette mit diesem Riesen-Glas.

Stolz präsentierte er seine neue Errungenschaft in einem Video auf Facebook, das bereits weit über 900.000 Klicks gesammelt hat, obwohl es dort erst seit Donnerstag online ist.

"Sieben Liter hier, alter Schwede. Sieben Dosen Bier in diesem bösen Jungen", lacht er in dem Clip und fügt hinzu:

"Meine Frau brach in Gelächter aus, als sie es sah. Nun - sie sagte nur ein Glas - sie sagte nicht, was für ein Glas."

Zwar war Schlitzohr Jamie Stokes so um sein Alkohol-Defitiz herumgekommen, dafür hatte er nun ein neues Problem.

Er schaffte es nicht, das gesamte Glas auszutrinken...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0