Mit nur 54 Jahren! Schauspieler und Comedian Ricky Harris gestorben

Der US-Schauspieler und Comedian Ricky Harris ist mit nur 54 Jahren gestorben.
Der US-Schauspieler und Comedian Ricky Harris ist mit nur 54 Jahren gestorben.

Los Angeles - Hollywood trauert um Ricky Harris! Der beliebte Schauspieler und Comedian ist am Montag mit gerade einmal 54 Jahren plötzlich verstorben.

Wie die "Los Angeles Times" berichtet, habe seine Managerin Cindy Ambers zwar den Tod bestätigt, woran genau Harris aber starb, sei noch unklar. Allerdings erlitt der Entertainer vor etwa zwei Jahren einen Herzinfarkt.

1993 war Ricky Harris erstmals auf der großen Leinwand zu sehen - an der Seite von Tupac Shakur und Janet Jackson in "Poetic Justice". Der Anfang einer großen Karriere.

Seinen wohl größten Erfolg feierte er mit dem Thriller "Heat", in dem er gemeinsam mit Mega-Stars wie Al Pacino, Val Kilmer, Robert De Niro und Natalie Portman vor der Kamera stand. Außerdem spielte Harris in etlichen Serien, wie "CSI:Miami", "CSI: NY" und "Emergency Room".

Nun trauern etliche Stars um den Verstorbenen. Rap-Star Snoop Dogg veröffentlichte sogar einen emotionalen Nachruf für seinen guten Freund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0