Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

TOP

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
12.349

Büro von "Die LINKE" in Riesa angegriffen

Riesa - Erneut ist eine Zentrale der Partie "Die LINKE" Ziel eines Angriffes geworden. Bereits am Wochenende attackierten unbekannte Täter das Büro in Riesa.
Das Büro vom "LINKE"-Abgeordneten Sebastian Scheel war am Wochenende Ziel des Angriffes.
Das Büro vom "LINKE"-Abgeordneten Sebastian Scheel war am Wochenende Ziel des Angriffes.

Riesa - Zum wiederholten Male ist ein Büro der Partei "Die LINKE" Ziel eines Anschlages geworden. Wie erst jetzt bekannt wurde, attackierten bislang unbekannte Täter das Büro vom Landtagsabgeordneten Sebastian Scheel (Die LINKE) in Riesa.

Wie es in einer Mitteilung aus dem Büro des Abgeordneten hieß, wurde der Bruch der Fensterscheibe im Bürgerbüro am Montagmorgen festgestellt. Die Polizei hat die Anzeige aufgenommen und ermittelt nun gegen unbekannt.

Bislang ist unklar, wer die beiden Angriffe verübt hat. In beiden Fällen gingen glücklicherweise nur die Glasscheiben zu Bruch, Menschen wurden nicht verletzt.

"Wir beobachten die Situation im Landkreis mit größter Sorge. Seit Ende letzten Jahres gibt es eine relevante Zunahme rechter Demonstrationen im Kreisgebiet. Nach einer entsprechenden Versammlungen in Meißen fand am 18. August eine Demonstration der NPD in Riesa statt.

Neonazis erhoffen sich offensichtlich auch im Kreis Meißen im Zusammenhang mit dem Thema Asyl neue Impulse und weitere Mobilisierungsfähigkeit. Insofern scheint sich dieser Vorfall in die Zahl von Übergriffen der letzten Wochen einzureihen", sagte Scheel in der offiziellen Erklärung.

Weiter sagte er: "Auch die LINKE ist im Riesaer Appell vertreten, der gegen fremdenfeindliche Aktivitäten und für einen menschenwürdigen Umgang mit Geflüchteten eintritt.

Die Beschädigung empfinden wir als gezielten Versuch der Einschüchterung politischer Gegner. Gerade jetzt werden wir weiter den „Menschen ein Gesicht geben“ und uns nicht verstecken. Wir werden weiter in dem Bündnis Riesaer Appell mitwirken und uns für ein friedliches Miteinander von Einheimischen und Geflüchteten einsetzen."

Auf der Facebookseite von "Die LINKE Sachsen" hieß es dazu: "Bei uns gehen derzeit fast täglich Scheiben zu Bruch, werden Mitglieder bedroht und auch attackiert. "Ausbeute" der letzten Tage: Hoyerswerda, Pirna, Riesa. Dieses Bild vom Abgeordnetenbüro von Sebastian Scheel in Riesa ist eigentlich ein Symbolbild. Dass eine solch einfache Wahrheit solche Aggressionen auslöst... (td)".

Foto: Facebookseite "Die LINKE Sachsen"

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

NEU

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

3.203

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

4.067

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.462

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

856

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

5.383

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.230

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.435

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.135

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.127

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

9.973

Vollzug! Padadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.410

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

2.927

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

535

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

2.902

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.327

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

5.834

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

2.980

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

11.454

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.790

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.377

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

18.423

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.073

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.239

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.612

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

7.960

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.822

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.337

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

6.995

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.019

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

527

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.086

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.616

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

6.511

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

5.159

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

3.512

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

169

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

4.092

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

6.295

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

3.354