Riesen-Räuchermann kommt untern Hammer

Weil die Gemeinde sich am Dach stört, will Michael Piesnack (56) Räucheropa „Ehrenfried“ bei Ebay verkaufen.
Weil die Gemeinde sich am Dach stört, will Michael Piesnack (56) Räucheropa „Ehrenfried“ bei Ebay verkaufen.

Von Doreen Grasselt

Seiffen - Jetzt kommt der weltgrößte Räuchermann unter den Hammer! Weil sich Michael Piesnack (56) von der Gemeinde im Stich gelassen fühlt, hat der Figurenmacher das „Raachermannel“ bei eBay eingestellt.

Seit Oktober 2014 begeistert der 5,12 Meter große Räucherriese vor Piesnacks Seiffener Laden „Beim Raachermannel“ die Touristen, steht im Guinnessbuch. „Weil ich den Räuchermann vor der Witterung schützen wollte, habe ich ein Pultdach darüber gebaut“, sagt Piesnack.

„Doch die Gemeinde will unbedingt ein Satteldach haben.“ Das würde Piesnack zusätzlich 10.000 Euro kosten. „Das seh ich nicht ein, drum wird der Räuchermann verkauft“, schimpft er. Piesnack hat für die Attraktion 60.000 Euro Eigenmittel gelöhnt.

Bürgermeister Martin Wittig (42, CDU) versteht die Aufregung nicht: „Als Herr Piesnack die Genehmigung erteilt bekam, den Räuchermann aufzustellen, war von einem Dach nie die Rede. Das ist laut Ortsgestaltungssatzung aber genehmigungspflichtig.“

Da platzt dem Holzkünstler der Kragen: „Die Leute interessieren sich nicht für das Dach, wollen nur den Räuchermann sehen.“ Räucheropa „Ehrenfried“ räuchert mittels Nebelmaschine aus Pfeife, Ofenrohr und Pfanne. Das Gebot liegt derzeit bei 1 Euro, die Auktion läuft noch sieben Tage.

Der größte Räuchermann der Welt ist mehr als fünf Meter groß.
Der größte Räuchermann der Welt ist mehr als fünf Meter groß.

Fotos: Kristian Hahn


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0