Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

Top

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.536
Anzeige

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

Neu
25.658

Riesen Wirbel um dieses Flüchtlings-Flugblatt

Dresden - Ein Flugblatt zum Umgang mit den Flüchtlingen in der Dresdner Zeltstadt wurde in Briefkästen der Friedrichstadt verteilt und inzwischen verbreitet es sich nun im Internet. Verfasser sind angeblich das Bündnis "Dresden für Alle", die Stadt Dresden und das DRK. Doch stimmt das?
Eric Hattke vom Netzwerk "Dresden für Alle" stellte klar, dass es sich bei dem Brief um eine Fälschung handelt.
Eric Hattke vom Netzwerk "Dresden für Alle" stellte klar, dass es sich bei dem Brief um eine Fälschung handelt.

Dresden - Ein Flugblatt zum Umgang mit Flüchtlingen sorgt für Aufregung. Es wurde in Briefkästen der Friedrichstadt verteilt und macht seitdem auch in den sozialen Netzwerken die Runde.

Urheber des Schreibens sollen das Netzwerk "Dresden für Alle", die Stadt Dresden und das DRK sein. Darin wird zunächst dazu aufgerufen, die Flüchtlinge willkommen zu heißen. Dann folgen abstruse Verhaltensregeln, wie mit den Asylbewerbern umgegangen werden soll.

Frauen sollen lange Kleidung tragen, sich die Haare dunkel färben, Tattoos und Piercings verstecken. Männer sollten auf das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit ebenso verzichten, wie auf Bratwürste die aus Schweinefleisch sind. Bei Problemen mit den Asylbwerbern wird davon abgeraten, die Polizei zu rufen.

Doch ist das Schreiben echt? "Der Brief ist eine Fälschung", stellte Eric Hattke, Sprecher des Netzwerks "Dresden für Alle", klar. "Da unser Logo auf dem Schreiben verwendet wurde, prüfen wir eine Strafanzeige", so Hattke weiter.

Auch eine Sprecherin des DRK machte deutlich: "Bei dem Zettel handelt es sich um einen Fake. Es ist weder von uns angefertigt, autorisiert oder in irgendeiner Weise mit unserer Kenntnis entstanden."

DRK-Chef Rüdiger Unger will wegen des Missbrauchs seines Namens Anzeige erstatten.

Dieses Schreiben wird in Briefkästen verteilt, ist aber ein Fake.
Dieses Schreiben wird in Briefkästen verteilt, ist aber ein Fake.

Fotos: Christian Suhrbier, Juliane Bauermeister

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

Neu

Wein zum Döner? "Geht nicht, gibt's nicht" für diesen Mann

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.133
Anzeige

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

Neu

Ultimatum läuft 10 Uhr ab! Was passiert heute in Spanien?

Neu

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

Neu

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.645
Anzeige

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

Neu

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

Neu

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.976
Anzeige

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

Neu

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

8.290
Anzeige

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

Neu

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

140

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

342

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

2.725

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

9.357

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

4.372

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

3.905

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.506

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

3.533

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

12.448
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

2.660

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

13.206

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

779

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

12.744

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

508

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

3.051

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

1.498

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

5.402

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

3.382

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

983

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

2.862

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

232
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

328

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

1.286

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

1.084

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

1.336

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

4.584

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

3.135

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

17.157

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

7.213

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

3.090

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

358

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

606

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

16.309

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

231

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

225

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

2.706

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

3.963

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

142

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

1.813