So süß! Hier zeigt die schwangere Anna-Maria erstmals ihr Baby

Anna-Maria hat lange überlegt, ob sie ihren Fans ein Ultraschall-Bild von ihrem kleinen Sohn zeigt.
Anna-Maria hat lange überlegt, ob sie ihren Fans ein Ultraschall-Bild von ihrem kleinen Sohn zeigt.

Rietberg - Die Ultraschall-Untersuchung ist für Schwangere etwas ganz Besonderes. Nach und nach können werdende Eltern auf dem Gerät die Entwicklung ihres Kindes mitverfolgen.

Die Ultraschall-Bilder heben sich viele auch nach der Geburt als Erinnerung auf. Je weiter die Schwangerschaft fortschreitet, umso mehr ist von dem Baby zu erkennen.

Anna-Maria Zimmermann (28), die mittlerweile in der 36. Schwangerschaftswoche ist, begeisterte jetzt ihre Fans. Denn auch wenn sie den Namen ihres kleinen Jungen, der in der Weihnachtszeit zur Welt kommen soll, geheim hält, zeigt sie jetzt erstmals ihr Ungeborenes!

Die Entscheidung dazu traf sie ganz bewusst: "Ich hab lang überlegt ob ich es Euch zeige oder nicht aber dieses #ultraschallbild von Dienstag ist mein #lieblingsbild", schreibt sie zu dem Schwarz-Weiß-Bild ihres Babys.

Mit den Hashtags "zuckersüß" und "ichbinverliebt" drückt sie ihre unendliche Liebe zu ihrem kleinen Prinzen aus. Dank der heutigen Technik ist bereits einiges auf dem Ultraschall-Bild zu erkennen. Das begeistert auch die Fans der Sängerin.

"Wahnsinn, wieviel man heute schon auf den Bildern erkennen kann", schreibt beispielsweise eine Facebook-Userin. "Das ist ein wunderschönes Foto von deinem Kind", stimmt eine andere zu. "Dankeschön, dass du uns an eurer Freude teilhaben lässt", meint eine Dritte.

Und alle sind sich einig: Der Kleine ist einfach nur "mega süß"!

Mittlerweile ist die Sängerin in der 36- Schwangerschaftswoche.
Mittlerweile ist die Sängerin in der 36- Schwangerschaftswoche.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0