Hier wird gerade ein Lkw aus einem Graben gerettet

Der Lkw kam von der Straße ab und landete im Graben.
Der Lkw kam von der Straße ab und landete im Graben.

Rietberg - Am späten Montagnachmittag kam es auf der Westenholzerstraße in Rietberg zu einem Unfall mit einem Lastwagen.

Der Fahrer war mit seinem 40-Tonner in Richtung Mastholte unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam er von der Straße ab.

Der Lkw, in dem Stahlrahmen transportiert wurden, fuhr über den Grünstreifen. Dadurch rutschte er seitlich in den Graben ab.

Der 55-jährige Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein Spezialunternehmen musste ausrücken, um den Lastwagen mit einem 80-Tonnen-Kran aus dem Graben zu heben. Die Aktion dauerte rund zwei Stunden.

Im Anschluss konnte der 55-Jährige seine Fahrt sogar noch bis zum nur wenige hundert Meter entfernten Ziel fortführen.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Mit einem Spezialunternehmen wurde der Lkw geborgen.
Mit einem Spezialunternehmen wurde der Lkw geborgen.
Zwei Stunden später war der Lkw befreit.
Zwei Stunden später war der Lkw befreit.
Der Gesamtschaden liegt bei 15.000 Euro.
Der Gesamtschaden liegt bei 15.000 Euro.
Nachdem der Lkw frei war, konnte er seine Fahrt fortsetzen.
Nachdem der Lkw frei war, konnte er seine Fahrt fortsetzen.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0