Anna-Maria will Mickie Krause überraschen, doch dann wird's peinlich

Spontan crashte Anna-Maria das 20-jährige Bühnenjubiläum von Mickie Krause und gab überraschend ihr Bühnen-Comeback nach der Geburt.
Spontan crashte Anna-Maria das 20-jährige Bühnenjubiläum von Mickie Krause und gab überraschend ihr Bühnen-Comeback nach der Geburt.

Rietberg - Dass man als frisch gebackene Mama häufiger mal schlaflose Nächte hat, ist wohl nichts Neues mehr. Auch Schlager-Sängerin Anna-Maria Zimmermann sind durchzechte Nächte nicht fremd.

Ihr kleiner Sohn Matti ist mittlerweile sieben Wochen alt. Viel Zeit zum Entspannen und Schlafen gibt es da nicht.

Am Donnerstag blieb sie allerdings aus einem anderen Grund bis in die Puppen wach und schlug sich die Nacht um die Ohren. Während ihr Baby zu Hause schlummerte, machte die 29-Jährige nämlich Party!

Böhmermann-Fans spenden Dresdner Uniklinik mehr als 300.000 Euro
Jan Böhmermann Böhmermann-Fans spenden Dresdner Uniklinik mehr als 300.000 Euro

Natürlich ging sie nicht einfach so feiern und ließ ihr Kind zu Hause in der Obhut des Papas. Erst am Montag verbrachte Anna-Marias Ehemann Christian den ersten richtigen Papa-Sohn-Tag (TAG24 berichtete) mit dem gemeinsamen Baby.

Am Donnerstagabend feierte sie ausgelassen mit ihrem Schlager-Kollegen und guten Freund Mickie Krause im rund 100 Kilometer entfernten Hotel Zur Post in Wettringen sein 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Ein guter Grund, um ordentlich Party zu machen. Das dachte sich wohl auch die 29-Jährige und stattete ihm einen Besuch ab. Auch der 47-Jährige ließ es sich schließlich nicht nehmen, spontan die Pinkelparty von Christian zu crashen, nachdem Sohn Matti zur Welt kam (TAG24 berichtete).

Ihre Spontan-Aktion wird Schlager-Sängerin Anna-Maria Zimmermann zum Verhängnis

Obwohl erst Mickie Krause etwas überrascht war, überraschte er Anna-Maria dann zurück.
Obwohl erst Mickie Krause etwas überrascht war, überraschte er Anna-Maria dann zurück.

Genauso spontan revanchierte sich Anna-Maria. Nachdem sie erst mal nur von der Tanzfläche aus zusah und mit den anderen Gästen mitfeierte, sprang sie plötzlich bei "Finger im Po Mexiko" zu Mickie auf die Bühne, der erst mal etwas verdutzt guckte.

Bei ihrem etwas anderen Bühnen-Comeback nach der Geburt ergab sich kurz darauf ein kleines Problem, als der Schlager-Sänger ein Lied der 29-Jährigen anstimmte: "Scheiße, ich habe zehn Wochen nicht auf der Bühne gestanden. Ich weiß gar nicht, wie die Strophe anfängt", sagt sie in einem Video von dem Auftritt, das sie auf Facebook postete.

Dann lief aber doch alles wie geschmiert! Wie ein Profi stimmte sie ihren eigenen Ballermann-Hit "1000 Träume" mit leichten Variationen an, die auf Mickie Krause abgestimmt waren.

Am Ende bedankte sie sich dann noch mal für Mickies spontanen Pinkelparty-Auftritt. "Das wird Matti, wenn er später größer ist, ziemlich abfeiern!"

Ihr offizielles Bühnen-Comeback gibt Anna-Maria übrigens schon am Freitag in Münster.

Mehr zum Thema Mickie Krause: