Mann eröffnet in Büro das Feuer: Zwei Tote

Riga - In Lettland hat ein Mann in einem Bürogebäude einen anderen Menschen und dann sich selbst getötet.

Eine Leiche wird abtransportiert.
Eine Leiche wird abtransportiert.  © Screenshot/ Twitter, Latvijas Radio Ziņas

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag rief der Täter einen Mann aus einem Büro in den Flur des Gebäude in der Hauptstadt Riga und eröffnete mit einer registrierten Pistole das Feuer auf sein Opfer.

Danach habe er sich wenige Meter vom Tatort entfernt erschossen.

Die Behörden betonten, dass es sich um einen Einzeltäter gehandelt und keine Gefahr für die öffentliche Sicherheit bestanden habe.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über mögliche Suizide zu berichten. Da sich der Vorfall im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0