Was läuft zwischen Rihanna und dem deutschen Regierungssprecher?

Was verbindet Rihanna und Steffen Seibert wirklich miteinander?
Was verbindet Rihanna und Steffen Seibert wirklich miteinander?  © DPA

Berlin - Prominenter Schlagabtausch auf Twitter: Rihannas Tweet über deutsche Entwicklungshilfe rief Regierungssprecher Steffen Seibert auf den Plan. Das findet nicht jeder gut.

Die barbadische R&B- und Pop-Sängerin Rihanna fragte auf Twitter nach dem deutschen Engagement in Entwicklungsländern und wie hoch der Anteil Deutschlands bei Bildungsinvestitionen dort ist.

Seibert antwortete rund 23 Stunden später, auch auf Twitter: "Hi, @Rihanna, Bildung ist ein Schlüssel deutscher Entwicklungspolitik. Wir haben seit 2013 unsere Ausgaben fast verdoppelt. Danke fürs Weitersagen!"

Dass Seibert "auf Zuruf auf Fragen von Teeniestars", wie @felicitasophie schreibt, antwortet, hielten vor allem deutsche User für unangebracht, und er solle sich lieber um seine Aufgaben als Regierungssprecher kümmern.

Verbindet beide vielleicht sogar mehr?

Der Tweet von Rihanna bei Twitter hat einen politischen Hintergrund.
Der Tweet von Rihanna bei Twitter hat einen politischen Hintergrund.

Schließlich richtete sich ihr Tweet unter anderem an ihn, dahinter ein Smiley mit roten Wangen.

Ja, es steckt mehr dahinter!

Wir klären auf: Rihanna ist seit September 2016 ehrenamtliche Botschafterin für die Organisation "Global Partnership for Education" ("Weltweite Bildungspartnerschaft"). Davor war sie bereits mehrere Jahre immer wieder politisch engagiert. Beispielsweise gründete sie 2012 die "Clara Lionel Foundation", die sich für sozial benachteiligte Menschen einsetzt.

Ähnliche Tweets schrieb sie auch an Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, Kanadas Regierungschef Justin Trudeau und Argentiniens Prässident Mauricio Macri.

Die "Global Partnership for Education" will vor dem G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg möglichst viel Druck auf die beteiligten Regierungschefs erhöhen, um in Bildung zu investieren.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0