Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

So hübsch wird Gessica Notaro (28) vermutlich nie wieder aussehen.
So hübsch wird Gessica Notaro (28) vermutlich nie wieder aussehen.

Rimini - Schönheitskönigin Gessica Notaro (28) arbeitete als Tier-Trainerin in einem Aquarium nahe dem italienischen Rimini. Dort lernte sie auch Edson Tavares kennen, ihren ehemaligen Partner. Eine schicksalhafte Begegnung, wie sich herausstellte.

Nach gut zwei Jahren trennte sie sich im Sommer 2016 von ihrem Freund, der davon gar nicht begeistert war und deshalb nach Rache dürstete.

Der Express berichtet, welchen miesen Plan er daraufhin fasste. Im Auto wartete er vor dem Haus seiner Ex. Als sie raus kam, rief er ihren Namen und sorgte so dafür, dass sie sich umdrehte.

Dann kippte er ihr eine Flasche mit Schwefelsäure mitten ins Gesicht. Das Ex-Model erlitt dabei unglaublich schwere Schmerzen, Verbrennungen im gesamten Gesicht und Verätzungen an Hüfte und Bein.

So hübsch wie zuvor wird die 28-Jährige nie mehr aussehen. Die Ärzte werden eines ihrer Augen nicht retten können. Auch sonst wird sie von dem Angriff ihr Leben lang gezeichnet bleiben.

Der Täter wurde inzwischen verhaftet, bestreitet die Tat jedoch hartnäckig. Vor seiner grausamen Attacke soll er Gessica bereits regelmäßig gestalkt und bedroht haben. Deswegen war eigentlich verfügt worden, dass er sich von seiner ehemaligen Freundin fernhalten sollte. Auch das hat sie jedoch nicht geschützt.