Telefonleitungen tot! Landesweite Störung bei 1&1

Top

DFB will bei Strafen nicht mehr der Buhmann sein: Präsident greift die Liga an

Top

Auf dieses Futter sollten Eure Katzen dringend verzichten

Neu

Liebes-Comeback bei GZSZ? Anni und Jasmin kommen sich wieder näher!

Neu
238

Wegen Antibiotika: Kühe produzieren mehr klimaschädliches Methan

Boulder - Mit Antibiotika behandelte Rinder setzen über den Dung wahrscheinlich verstärkt klimaschädlichesMethan frei. Zu diesem überraschenden Ergebnis sind Forscher nach einer ersten kleinen Testreihe gelangt.

Mit Antibiotika behandelte Rinder setzen über den Dung wahrscheinlich verstärkt klimaschädlichesMethan frei. Zu diesem überraschenden Ergebnis sind Forscher nach einer ersten kleinen Testreihe gelangt.

Möglicherweise profitierten die methanbildenden Mikroben im Darm der Tiere davon, dass die Bakterien dort durch die Antibiotika gehemmt werden, schreibt das Team in den "Proceedings B" der britischen Royal Society. Der weit überwiegende Teil des von Rindern freigesetzten Methans wird allerdings beim Rülpsen abgegeben - die Wirkung von Antibiotika auf diesen Prozess untersuchten die Forscher nicht.

Rinder produzieren Hunderte Liter Methangas je Tier täglich und tragen damit zur Klimaerwärmung bei. Das Gas entsteht beim Zelluloseabbau durch bestimmte Mikroben im Pansen der Wiederkäuer. Im Dung läuft dieser Prozess noch einige Zeit weiter. Wenn Dungkäfer Tunnel durch die auf den Wiesen liegenden Fladen graben, gelangt Sauerstoff hinein.

In der Folge sinkt die Menge freigesetzten Methans, weil die Methanbildner durch Kontakt mit Sauerstoff absterben.

Mit Antibiotika behandelte Rinder setzen über den Dung wahrscheinlich verstärkt klimaschädliches Methan frei.
Mit Antibiotika behandelte Rinder setzen über den Dung wahrscheinlich verstärkt klimaschädliches Methan frei.

Die Forscher um Tobin Hammer von der University of Colorado in Boulder (USA) wollten nun klären, inwiefern sich dieses Zusammenspiel bei der Gabe von Antibiotika verändert. Insgesamt zehn Rinder wurden in ihre Testreihe einbezogen.

Fünf von ihnen erhielten Tetracycline, in der Landwirtschaft häufig eingesetzte Breitband-Antibiotika. In einige der anschließend von den Tieren fallengelassenen Fladen wurden Grabende Dungkäfer (Aphodius fossor) gesetzt. Anschließend untersuchten die Forscher die Mikrobenzusammensetzung im Dung sowie im Verdauungstrakt der Käfer und erfassten die Menge freigesetzten Methans, Kohlendioxids und Distickstoffmonoxids (Lachgas).

Sowohl im Dung als auch bei den Käfern war die Mikrobenzusammensetzung nach Antibiotikagabe eine andere. Größe, Vermehrungsrate und Zahl der Käfer blieben aber gleich. Trotz der somit wohl gleichbleibenden Durchlüftung über die Käfergänge wurde in den Fladen behandelter Kühe fast die doppelte Menge Methan freigesetzt.

Tetracycline wirkten auf die zu den Archaeen gehörenden Methanbildner weit weniger als auf Bakterien, erläutern die Forscher. Möglicherweise gebe es einen Konkurrenzvorteil. Die genauen Ursachen des Effekts müssten aber noch untersucht werden.

Keine Unterschiede gab es beim Kohlendioxid, der Lachgasausstoß war jeweils in den von Dungkäfern besiedelten Fladen höher und verminderte sich dort bei Antibiotikagabe leicht.

Rinder produzieren Hunderte Liter Methangas je Tier täglich und tragen damit zur Klimaerwärmung bei.
Rinder produzieren Hunderte Liter Methangas je Tier täglich und tragen damit zur Klimaerwärmung bei.

Der Agrarwissenschaftler Michael Kreuzer von der Universität in Zürich beziffert den Anteil des Methans, das über den Dung der Rinder frei wird, auf zehn bis zwanzig Prozent. "Antibiotika verändern die Mikroben im Pansen und im Dung", sagte Kreuzer, der nicht an der Studie beteiligt war. Das könne alles Mögliche anrichten. Nach einer Vorstudie mit zehn Tieren müssten aber auf jeden Fall noch intensivere Forschungen folgen, um das Ergebnis der Wissenschaftler zu bestätigen.

Dass Antibiotika die Zusammensetzung der Bakteriengemeinschaften im Verdauungssystem verändern, wurde bereits für viele Tierarten und auch den Menschen gezeigt. Speziell zur Wirkung auf methanbildende Mikroben gebe es aber noch kaum Analysen, schreiben die Forscherin den "Proceedings B". Generell begünstigt der Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung die Entwicklung und Verbreitung von Resistenzen - mit Folgen auch für den Menschen.

In einer von der britischen Regierung in Auftrag gegebenen Studie kamen Forscher erst kürzlich zu dem Schluss, dass ohne entsprechende Gegenmaßnahmen künftig zehn Millionen Menschen weltweit pro Jahr an Infektionen mit resistenten Erregern sterben könnten. Derzeit sind es demnach etwa 700.000 jährlich.

Das Forscher-Team um den britischen Ökonomen Jim O'Neill forderte in einem Zehn-Punkte-Programm unter anderem, den Gebrauch von Antibiotika in der Landwirtschaft weltweit einzuschränken.

Fotos: dpa

Helene ist endlich auf Instagram - und ihre Fans sind richtig sauer!

Neu

Polen will Schüler militärisch ausbilden

Neu

Nach Sex-Skandalen in der Bundeswehr: Von der Leyen feuert Leipziger Generalmajor

Neu

Psychisch Kranker kündigt Tod von Polizisten im Internet an

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

14.497
Anzeige

So verzweifelt versucht ein Bräutigam seine Hochzeitslocation loszuwerden

Neu

Neuer Schock bei "Alles was zählt": Auch dieser Serienliebling steigt aus

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.479
Anzeige

Angeklagter Flüchtling gibt zu: Ich habe bei der Einreise gelogen

Neu

Unglaublich, was dieses Mädchen mit dem Ball macht

1.408

Das Internet rastet aus: Diese schlammige Jeans wird für über 400 Euro verkauft!

1.244

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.012
Anzeige

1009 Festnahmen: Türkei geht gegen Gülen-Bewegung vor

947

Mann macht Selfies mit seiner schlafenden Frau und ihrer Affäre

7.679

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.296
Anzeige

Greenpeace-Alarm: Die Luft vor Kitas und Schulen ist viel zu schlecht

437

Zocker im Paradies: Burger-King-Bestellung per Playstation

836

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.930
Anzeige

Marokko erschwert auch weiterhin Abschiebungen

1.392

Männer überfahren Studentin (22) in Cottbus und verhöhnen sie danach. Sie stirbt!

22.748

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.941
Anzeige

Frau wird aus dem Fitness-Studio geworfen, weil sie das hier anhatte

8.711

Nach Dopingsperre! Heute kehrt Sharapowa auf große Tennisbühne zurück

1.110

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.968
Anzeige

Ist das die frechste Wohnungssuche aller Zeiten?

8.045

Drei Bullen brechen in Gülleschacht ein, Besitzer steigt hinterher

2.088

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.183
Anzeige

Bär beißt Neunjährigem im Zoo den Arm ab und frisst ihn!

7.616

Räuber bedroht Kassiererin mit Brecheisen und Messer, dann greift ein Kunde ein...

6.087

USA schicken Atom-U-Boot nach Südkorea und bauen Raketenabwehr auf

4.288

Seit zwei Jahren verschwunden! Wo ist nur die kleine Inga?

4.619

Gleitschirmflieger aus Deutschland im Elsass verschollen

1.591

Geisterfahrer in Rettungsgasse: Polizei sucht weiter Zeugen

3.792

Buh-Rufe gegen Trump-Tochter sind Aufreger in US-Medien

4.950

Für Polizei und Randalierer: 1. Mai in Berlin wird Testlauf für G20-Gipfel in Hamburg

253

Schulmassaker vor 15 Jahren: Gedenken an die Toten

1.797

Deshalb ist der Terrorverdächtige aus Sachsen noch nicht abgeschoben

5.056

Krass! Supermodel Cara Delevingne schockt mit Glatzen-Pics

1.630

Vater will zu Baby ins Krankenhaus und bekommt diese besondere Rechnung!

9.189

PlayStation-Aktion sorgt schon vor dem Start für Riesen-Shitstorm

11.722

Grüne wollen Frauen das "Pinkeln im Stehen" beibringen

9.451

Einreise verweigert: Sexy Ex-Knacki darf nicht ins Land

3.791

Serena Williams wehrt sich gegen rassistischen Kommentar

4.125

Zweieinhalb Jahre Knast nach Messer-Angriff auf Polizist

491

Sehen wir hier ihr Baby-Bäuchlein? Die Fürstin ist zurück!

13.271

Bürgermeister nennt Politiker und Journalisten "Hetzer"

2.753

Kaum zu glauben! Ist diese Schönheit wirklich Mr. Beans Tochter?

8.695

Grauenvoll! Mann findet menschlichen Torso beim Gassigehen

7.630

Neues Traumpaar? Das läuft zwischen Vanessa Mai und GZSZ-Jörn!

7.705

Israel: Treffen Gabriel - Netanjahu geplatzt

1.759

37 entsetzliche Stunden: Trio soll Mann massiv gequält haben

2.939

Wissenschaftler entsetzt: Europa von Riesen-Tsunami bedroht

40.165

Beweist dieses Foto, dass Sarah Lombardi schon bei ihrem Neuen wohnt?

6.184

Vor der Tat onanierte U-Bahn-Treter öffentlich vor Frauen

6.909

Rückzieher? Donald Trump verzichtet auf Geld für Mauerbau

2.331