Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

852

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

8.870

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
3.174

Das gab's noch nie: Deutsche Frauen holen Fussball-Gold

Das war ein perfekter Abschluss für Bundestrainerin Silvia Neid!
Die deutschen Fußball-Frauen gewinnen erstmals Olympia-Gold.
Die deutschen Fußball-Frauen gewinnen erstmals Olympia-Gold.

Rio de Janeiro - Überglücklich sprang Bundestrainerin Silvia Neid auf die Jubeltraube, liebevoll und strahlend umarmte sie ihre Spielerinnen.

Beim letzten Auftritt unter der 52-Jährigen haben die deutschen Fußball-Frauen mit einem 2:1 (0:0) gegen Schweden erstmals Olympia-Gold gewonnen. Matchwinnerin im olympischen Finale war am Freitag (Ortszeit) in Rio Dzsenifer Marozsán, die somit Neid einen goldenen Abschied bescherte.

"Das ist ein wunderschöner Moment", sagte die Mittelfeldspielerin im ZDF. "Ich genieße es jetzt einfach. Ich kann es nicht in Worte fassen, wie stolz ich auf die Mannschaft bin." 

Marozsán hatte mit einem Traumtor in der 48. Minute zum 1:0 getroffen und mit einem Pfostenschuss das Eigentor von Linda Sembrant (61.) eingeleitet.

Überglücklich sprang Bundestrainerin Silvia Neid auf die Jubeltraube, liebevoll und strahlend umarmte sie ihre Spielerinnen. 
Überglücklich sprang Bundestrainerin Silvia Neid auf die Jubeltraube, liebevoll und strahlend umarmte sie ihre Spielerinnen. 

Stina Blackstenius (67.) konnte mit ihrem Treffer die erneute Sternstunde für den Deutschen Fußball-Bund im legendären Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro nicht mehr verhindern. 

An gleicher Stätte hatten die deutschen Männer vor zwei Jahren ihren WM-Triumph gefeiert. "Gold Gold Gold Gold. Glückwunsch @DFB_Frauen das ist so GEIL. Schwarz, Rot, Gold. Und jetzt nehmt das Deutsche Haus ein und feiert", schrieb die frühere Nationaltorhüterin Nadine Angerer auf Twitter.

Der Olympiasieg ist der krönende Karriere-Abschluss für Neid, die als Spielerin, Assistentin und Bundestrainerin an allen bisherigen Erfolgen der DFB-Fußballerinnen beteiligt war. Und das waren nicht wenige: Zweimal Weltmeister, achtmal Europameister, dreimal Olympia-Bronze - und nun Gold!

Nach einer torlosen ersten Halbzeit nahm die Partie nach dem Wechsel richtig Fahrt auf. Zunächst zirkelte Marozsán den Ball aus 16 Metern unhaltbar in den Winkel. Nach gut einer Stunde jubelten die DFB-Frauen erneut. 

Ein Freistoß von Marozsán klatschte an den Pfosten, den Abpraller bugsierte Sembrant ins eigene Netz.

Der Olympiasieg ist der krönende Karriere-Abschluss für Neid, die als Spielerin, Assistentin und Bundestrainerin an allen bisherigen Erfolgen der DFB-Fußballerinnen beteiligt war.
Der Olympiasieg ist der krönende Karriere-Abschluss für Neid, die als Spielerin, Assistentin und Bundestrainerin an allen bisherigen Erfolgen der DFB-Fußballerinnen beteiligt war.

Doch Schweden gab sich nicht geschlagen. Die eingewechselte Blackstenius schloss einen gelungenen Angriff aus Nahdistanz ab und brachte den Triumph noch einmal in Gefahr. Mit Glück und Geschick brachte das DFB-Team den historischen Sieg aber über die Zeit.

In ihrem letzten Spiel als Bundestrainerin vertraute Neid erneut auf die Startelf, die im Viertelfinale China (1:0) und in der Vorschlussrunde Kanada (2:0) bezwungen hatte. Schwedens Erfolgstrainerin Pia Sundhage brachte in Sofia Jakobsson und Olivia Schough zwei neue Kräfte.

Letztere sorgte schon nach neun Minuten erstmals für Gefahr vor dem deutschen Tor, als sie den Ball knapp am rechten Pfosten vorbei setzte. Die DFB-Auswahl fand nur schleppend in die Partie. Gegen die dicht gestaffelte Schweden-Abwehr fehlten zunächst die Ideen.

Anja Mittag (18.) setzte dann mit einem Distanzschuss das erste Zeichen. 120 Sekunden später flankte Tabea Kemme auf den langen Pfosten, doch der Kopfball von Melanie Leupolz aus sechs Metern ging neben das Tor.

Jetzt lief es beim Europameister, der in der 25. Minute zur ersten Großchance kam. Schwedens Torfrau ließ einen Schuss von Leonie Maier direkt vor die Füße von Mittag prallen, doch die routinierte Stürmerin schoss den Ball aus Nahdistanz am leeren Tor vorbei.

Die deutsche Mannschaft war nun richtig drin im Spiel, durfte sich bei den gelegentlichen Angriffen der Schwedinnen aber nie in Sicherheit wiegen. Zum Glück vergaben Lotta Schelin (28.) und Sembrant (37.) gute Gelegenheiten. Das traf nach dem Wechsel auch auf Leupolz (68.), Alexandra Popp (69.) und Maier (76.) zu. 

Am Ende konnten die DFB-Frauen dies aber locker verschmerzen, weil sie auch die letzten bangen Momente in der Schlussphase schadlos überstanden.

Fotos: Imago, DPA

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.198

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

6.854

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

615

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.813

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.819

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

21.322

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.308

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.625

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

5.813

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.755

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.314

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.727

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.630

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.173

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

19.565

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.309

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.566

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

368

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.651

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.215

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.727

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.077
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.002

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.594

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.719

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.854

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.151

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.892

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.830

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.113

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.047

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.438

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

920

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.967

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

5.029

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

35.796

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

159

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.637

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.643

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

7.111

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

9.123

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.421

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.179