Neue "Riverboat"-Folge: Querschnittsgelähmter "Wetten, dass..?"-Kandidat dabei

Leipzig - Die Moderatoren Kim Fisher (49) und Jörg Kachelmann (60) begrüßen am Freitagabend wieder mehrere bekannte Persönlichkeiten aus Fernsehen, Sport und Musik im MDR-"Riverboat".

Der schwer verunglückte "Wetten, dass..?"-Teilnehmer Samuel Koch (31, l.) und Schauspieler Stephan Grossmann (47).
Der schwer verunglückte "Wetten, dass..?"-Teilnehmer Samuel Koch (31, l.) und Schauspieler Stephan Grossmann (47).  © DPA

SAMUEL KOCH (31) | Schauspieler

Seit seinem schweren Unfall in der mittlerweile abgesetzten ZDF-Sendung "Wetten, dass..?" im Jahr 2010 ist der 31-Jährige vom Hals abwärts gelähmt. Beim Versuch, das von seinem Vater gefahrene Auto mit speziellen Sprungstiefeln und Salto zu überspringen, streifte er den Wagen und knallte mit voller Wucht auf den Boden, blieb regungslos liegen. Zwei Monate nach diesem Horror-Unfall nahm er sein Schauspielstudium in Hannover wieder auf. Seinen Lebensmut hat er nicht verloren.

In seinem neuen Buch "StehAufMensch!" ist er dem Begriff "Resilienz" auf den Grund gegangen und beschreibt den Weg, wie man die innere Widerstandsfähigkeit finden kann, um so eine Krise zu überstehen.

STEPHAN GROSSMANN (47) | Schauspieler

Die Rolle des Volkspolizisten Peter Görlitz in der ARD-Erfolgsserie "Weissensee" zählt zu den größten in seiner Karriere. Der gebürtige Dresdner verkörperte aber auch wichtige Staatsmänner wie Helmut Kohl und Hans-Dietrich Genscher in den Fernsehfilmen "Der Mann aus der Pfalz" und "München 72 – Das Attentat". Im "Riverboat" erzählt er, wie eine kleine rote Badehose seine Filmkarriere entscheidend beeinflusste.

Zauberer Thorsten Havener (46, l.) und Sänger Max Mutzke (37).
Zauberer Thorsten Havener (46, l.) und Sänger Max Mutzke (37).  © Screenshot/Instagram, DPA

THORSTEN HAVENER (46) | Zauberer und Mentalist

Havener wurde durch seine eigene Sat.1-Sendung "Der Gedankenleser - ein Mann sieht alles" bekannt. Er hat sich der Zauberei ab- und dem Gedankenlesen sowie der Wahrnehmung und Hypnose zugewandt. Im "Riverboat" wird der 46-Jährige am Freitag sein Können beweisen und für Staunen sorgen. Welches Kunststück er mitbringt? Das bleibt natürlich noch ein Geheimnis...

MAX MUTZKE (37) | Sänger

Mit dem von Stefan Raab produzierten Song "Can't Wait Until Tonight" nahm Mutzke 2004 am Eurovision Song Contest (ESC) teil, belegte für Deutschland den achten Platz. Eine feste musikalische Stilrichtung hat der 37-Jährige nicht. Warum er sich trotzdem keinen Ausflug ins Schlagerfach vorstellen kann, wird er im "Riverboat" ebenso verraten wie auch den Grund, warum er bei den Aufnahmen für sein aktuelles Soul-Album "Colors" regelmäßig für frische Blumen und brennende Kerzen im Studio gesorgt hat.

Eiskunftlauf-Olympiasiegerin Anett Pötzsch-Rauschenbach (58) und Bestsellerautor Bastian Sick (53).
Eiskunftlauf-Olympiasiegerin Anett Pötzsch-Rauschenbach (58) und Bestsellerautor Bastian Sick (53).  © Sven Gleisberg, dpa

BASTIAN SICK (53) | Bestsellerautor

Äußerst humorvoll setzt sich Bastian Sick seit mehr als zehn Jahren für die richtige Verwendung unserer Muttersprache in Wort, Grammatik und Zeichensetzung ein. Mit seinem neuen Buch "Wie gut ist Ihr Deutsch?" kann sich nun jeder sehr kurzweilig testen und am besten gleich noch etwas lernen.

ANETT PÖTZSCH-RAUSCHENBACH (58) | Eiskunstlauf-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin

1980 wurde sie Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Eiskunstlauf, auch 1978 gewann Anett Pötzsch Gold bei einer WM. Die mittlerweile zweifache Mutter wurde unter die Fittiche von DDR-Meistertrainierin Jutta Müller (90) genommen, schaffte es mit ihrer Hilfe in die Weltspitze. Die gebürtige Chemnitzerin beendete mit nur 19 Jahren nach dem Olympiatriumph ihre Karriere. Was heute anders ist als früher und wie sie sich von ihrer Trainerin Jutta Müller unterscheidet – das wird sie bei "Riverboat" erzählen.

NADINE WARMUTH (36) | Schauspielerin

Unfassbare Familiengeschichte: Ihre Eltern wurden in der DDR jahrelang von den eigenen Großeltern bespitzelt. Als ihre Oma damals Zwillinge zur Welt brachte, soll das Mädchen - laut der offiziellen Variante - gestorben sein. Doch nun gibt es den Verdacht, dass ihr Opa die eigene Tochter an einen Parteigenossen weitergab. Lebt Tante Ute heute vielleicht noch? Im "Riverboat" möchte Ex-"Sturm der Liebe"-Schauspielerin Nadine Warmuth zum ersten Mal im TV darüber reden.

Die aktuelle Folge läuft am heutigen Freitag ab 22 Uhr im MDR-Fernsehen.

Nadine Warmuth (36), ehemalige "Sturm der Liebe"-Schauspielerin.
Nadine Warmuth (36), ehemalige "Sturm der Liebe"-Schauspielerin.  © DPA
Die "Riverboat"-Moderatoren Kim Fisher (49) und Jörg Kachelmann (60).
Die "Riverboat"-Moderatoren Kim Fisher (49) und Jörg Kachelmann (60).  © MDR/Kirsten Nijhof

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0