Deutsche Netzwelt trauert: Blogger-Ikone Robert Basic ist tot

Netz - Schock für die Blogger-Szene in Deutschland: Robert Basic, Gründer des Tech-Blogs "Basic Thinking", ist tot.

Blog-Pionier Robert Basic ist gestorben.
Blog-Pionier Robert Basic ist gestorben.  © Imago

Die Nachricht vom Tod des Blog-Pioniers verbreitete sich am Freitagmorgen zunächst über Twitter. Don Dahlmann, ein Freund Basics, schrieb: "Ich habe sehr traurige Nachrichten. Robert Basic (@RobGreen) ist in der letzten Nacht verstorben. Machs gut mein Freund, ich Dich sehr vermissen."

Wenig später erschien ein Nachruf auf Basics Blog. Ihn hatte er 2003 gegründet und dort über Technik-Trends im World Wide Web berichtet. 2009 verkaufte er das Unternehmen auf Ebay an den Internet-Dienstleister Serverloft für 46.902 Euro.

Fortan war Basic selbst weiterhin als Blogger und Berater tätig. Todesursache soll ein Herzleiden gewesen sein. Basics genaues Alter ist nicht bekannt.

Titelfoto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0