Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.835
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.820
Anzeige
2.177

Revolution für Postboten! Jetzt kommen Roboter zum Einsatz

„Postbot” heißt der neue Roboter der Deutschen Post, der am Mittwoch in Bad Hersfeld getestet wurde und die Arbeit der Postboten erleichtern soll.
Der Postbot folgt der Postbotin Cindy Rexrodt überall hin.
Der Postbot folgt der Postbotin Cindy Rexrodt überall hin.

Bad Hersfeld - Ein Blick auf die Beine von Cindy Rexrodt - dann weiß der Roboter, wo es lang geht. Er setzt sich in Bewegung und folgt der 35-jährigen Postzustellerin auf Schritt und Tritt. Erst als ein Passant zwischen Briefträgerin und Roboter tritt, ist Schluss: Die Maschine erkennt die Gefahr und bremst abrupt.

"Postbot" hat die Deutsche Post die neue Maschine getauft. In der Realität getestet wird sie ab kommender Woche im nordhessischen Bad Hersfeld. Mit Vorbildern aus Science-Fiction-Filmen hat der gelbe Kasten auf Rädern, den Postvorstand Jürgen Gerdes am Mittwoch in der Kleinstadt vorstellte (TAG24 berichtete), wenig gemein.

Das 1,50 Meter hohe Gefährt kann lediglich einer Person in Schrittgeschwindigkeit folgen und 150 Kilogramm Post transportieren.

Trotzdem setzt der Konzern große Hoffnungen in den Postbot: Das elektrisch fahrende Gerät soll Zusteller entlasten und den körperlichen Verschleiß verringern. "Es geht darum, den Menschen zu unterstützen, länger fit zu bleiben", sagt Gerdes.

Denn in einigen Tausend Zustellbezirken in Deutschland muss die Post immer zu Fuß ausgetragen werden. Den klassischen, schweren Karren könnte der Postbot ersetzen.

Vor allem schwere Sachen ließen sich mit dem Roboter leichter transportieren.
Vor allem schwere Sachen ließen sich mit dem Roboter leichter transportieren.

11.000 bis 14.000 Schritte macht Zustellerin Cindy Rexrodt an jedem Arbeitstag. Der Körper gewöhne sich daran. "Doch anfangs war es wie jeden Tag Fitnessstudio", sagt die 35-Jährige.

Auch Robotikforscher beobachten den sechswöchigen Versuch der Post genau: Der Transport auf der so genannten letzten Meile - also die Wegstrecke zur Haustür des Kunden - sei ein Milliardenmarkt, sagt Alin Albu-Schäffer. Der Professor ist Leiter des Instituts für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Unter Laborbedingungen habe es zwar schon oft erfolgreiche Transportsysteme gegeben. "Soweit ich weiß, gibt es aber keine Firma, die das zum Produkt machen konnte", erklärt er. Die Herausforderung sei, es "kostengünstig und sicher" zu gestalten.

Denn ein Roboter mit 150 Kilogramm könne prinzipiell gefährlich werden, wenn er nicht rechtzeitig stoppe. Natürlich seien Versuche, komplett selbst fahrende Roboter zu nutzen, spektakulärer. "Aber vielleicht macht es Sinn, über kleine Schritte da heranzugehen", sagt Albu-Schäffer.

Bedenken gegen die neue Technik versucht Postvorstand Gerdes zu zerstreuen: "Wir führen solche Geräte nicht ein, um Arbeitsplätze zu ersetzen." Der Roboter komme nicht an die Briefkästen heran und sei "völlig ahnungslos". Auch die Leistung von Briefträgern könne man nicht überwachen: Der Postbot erhebe und speichere keine Daten.

In Bad Hersfeld konnte der Postbot unter Aufsucht des Postvorstands Jürgen Gerdes, getestet werden.
In Bad Hersfeld konnte der Postbot unter Aufsucht des Postvorstands Jürgen Gerdes, getestet werden.

Die Gewerkschaft sieht die Vorteile: "Hohe Gewichte sind für die Beschäftigten in der Zustellung ein Problem", sagt Sigrun Rauch, zuständig bei Verdi für Postdienste, Speditionen und Logistik.

Man begrüße den Versuch mit dem Begleitroboter, vor allem wenn solche technischen Hilfsmittel dazu beitrügen, die körperliche Belastung der Beschäftigten zu verringern. "Eine Sorge vor dem Verlust von Arbeitsplätzen haben wir nicht", erklärt Rauch.

Dass der Roboter in einer nordhessischen Kleinstadt seinen ersten Alltagstest absolviert, liegt an Bad Hersfeld. Die Stadt bezeichnet sich selbst als "Smart City", also vernetzte Stadt. Sie hat der Post den Test durch eine Ausnahmegenehmigung ermöglicht.

So gelte der Roboter-Bollerwagen als "elektrisch unterstützender Handkarren mit virtueller Deichsel", sagt Bürgermeister Thomas Fehling (parteilos). Diese Kategorie sei in der Straßenverkehrsordnung eigentlich nicht vorgesehen. Bad Hersfeld will den Roboter auch in der eigenen Verwaltung testen.

Über die Technik und den Preis des Postbots schweigt die Deutsche Post dagegen - aus Wettbewerbsgründen. Gerdes verrät nur, dass der Postbot auf Basis eines französischen Roboters entwickelt wurde. Zudem erkenne der Roboter die Beine des Zustellers.

Fotos: dpa/Swen Pförtner

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.382
Anzeige

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

Neu

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

Neu

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Neu

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.645
Anzeige

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

Neu

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.867
Anzeige

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.261

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.163

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

842

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.217

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

2.812

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.135

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

997

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

2.695

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

6.007

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.316

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.778

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

900

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.656

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.153

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.821

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.543

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.398

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.537

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.502
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

882

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

995

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.445

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.963

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.573

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.084

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

365

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

897

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

644

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.581

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

10.025

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

641

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

594

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.732

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

6.047

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.316

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

723

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.978

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

6.511

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.923

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

16.553