Rocco Stark muskelbepackt: Krasses Fitness-Update schockt Fans

Boltenhagen/Berlin - Rocco Stark (32) hat in den letzten Wochen und Monaten sehr hart trainiert. Das Ergebnis präsentierte der Designer und Schauspieler nun stolz seinen Fans auf Instagram, doch die reagieren geschockt.

Mit einem "Guten Morgen" und jeder Menge Muskeln startet Rocco Stark in den Tag.
Mit einem "Guten Morgen" und jeder Menge Muskeln startet Rocco Stark in den Tag.  © Screenshot/Instagram_roccostark

Die einen würden es Traumkörper nennen, die anderen viel zu dünn. Der gebürtige Münchner gab in der Vergangenheit regelmäßig Updates zu seinem Trainingsstatus.

Gut gebaut war der Sohn von Schauspieler Uwe Ochsenknecht (63) schon immer, aber derart definiert und dünn haben wir ihn aber dennoch noch nie gesehen.

"Ich hatte da mal etwas Sport gemacht", schreibt der 32-Jährige zu seinem Mucki-Post aus dem Bad.

Junkie Alicia erleidet Fehlgeburt: "Kind saubergemacht, in Handtuch gewickelt und ausgeschabt"
TV & Shows Junkie Alicia erleidet Fehlgeburt: "Kind saubergemacht, in Handtuch gewickelt und ausgeschabt"

Während der Oberkörper bei seiner Community durchaus noch punkten kann, sorgt die Bauchpartie für Entsetzen. "Was ist denn da passiert?", fragt sich eine Userin. "Geh mal was essen, das ist viel zu dünn", kritisiert eine andere.

Doch kritische Stimmen blieben unter dem Bild nicht lange stehen, denn Rocco deaktivierte kurz darauf die Kommentarfunktion. So darf man nur noch ein Like da lassen und sich den Rest im stillen Kämmerlein denken.

Wie krass sich der einstige Dschungelcamper verändert hat, zeigt ein Bild vom "Das große Sat.1 Promiboxen" 2013. Seine Frau Nathalie dürfte der Anblick sicherlich gefallen.

Rocco Stark posiert im März 2013 beim offiziellen Wiegen zu "Das große Sat.1 Promiboxen" in Düsseldorf.
Rocco Stark posiert im März 2013 beim offiziellen Wiegen zu "Das große Sat.1 Promiboxen" in Düsseldorf.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: