Rocco Stark postet Oben-Ohne-Foto: Fans sind schockiert!

Berlin - Übertreibt Rocco Stark es mit dem Sport- und Ernährungswahn? Auf Instagram muss sich der Sohn von Uwe Ochsenknecht derzeit so einiges anhören.

Rocco Starks Figur hat sich seit dem "Sat.1 Promiboxen" im Jahr 2013 extrem verändert.
Rocco Starks Figur hat sich seit dem "Sat.1 Promiboxen" im Jahr 2013 extrem verändert.  © dpa/Rolf Vennenbernd

Oberkörperfrei präsentiert der 33-Jährige seinen Fans seine Muskelpracht. "Ich habe mich verändert. Einige werden sich gewundert haben das auf meinem Instagram-Account nur Werbung und wenig von mir und meinem Leben zu sehen war, das hatte einen Grund", schreibt der Schauspieler zu dem Foto.

Im Oktober sei genau ein Jahr vergangen, in welchem er auf "alles verzichtet habe". Was das bedeutet, soll in seinem Fitness-Kochbuch "Starke Zeiten" (erscheint am 1. Oktober) erläutert werden.

Seine Fans sind von dem Ergebnis aber alles andere als begeistert!

  • "Viel zu dünn 😱 du musst umbedingt mehr essen 🍽"
  • "Oh Gott..warum immer dieser "Perfektionismus" ??? Vorher sahst du toller aus.. du bist leider viel zu dünn.."
  • "Um Gottes Willen, wirft dem Mann mal jemand ein Brötchen rüber?"
  • "Verzichten hat nichts mit Leben zu tun"

... heißt es unter anderem in den Kommentaren. Andere wiederum verteidigen den Muskelprotz und können es kaum erwarten, endlich das Geheimnis hinter seinem gestählten Body zu erfahren.

Ob man zu dünn, zu muskulös oder genau richtig - Rocco Stark scheint mit seinem Körper überaus zufrieden zu sein. Und das ist ja am Ende auch die Hauptsache!

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0