Mutter bricht das Herz, als sie sieht, was andere ihrer Tochter (10) im Netz antun Neu Zeitungsgebäude in Flammen: Dutzende Mitarbeiter evakuiert Neu Sex-Attacke: Wer hat diesen Mann gesehen? Neu Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? 1.988 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.377 Anzeige
53.740

Terroralarm! Rock am Ring vorerst abgebrochen

+++ Terroralarm bei Rock am Ring! +++ Festival abgebrochen +++
Das beliebte Festival "Rock am Ring" wurde wegen Terroralarm abgesagt.
Das beliebte Festival "Rock am Ring" wurde wegen Terroralarm abgesagt.

Nürburg - Terroralarm bei Rock am Ring!

Wie der Veranstalter auf Facebook mitteilte, hat die Polizei aufgrund einer Gefährdungslage vorsorglich angewiesen, das dreitägige Festival zu unterbrechen.

"Deshalb wurden alle Besucher gebeten, das Festivalgelände kontrolliert und ruhig in Richtung Ausgänge und Campingplätze zu verlassen", heißt es in der Mitteilung.

"Hintergrund sind konkrete Hinweise, aufgrund derer eine mögliche terroristische Gefährdung nicht auszuschließen ist. Derzeit laufen Ermittlungen mit Hochdruck", teilte die zuständige Polizei in Koblenz am Abend mit.

Aufgrund des Anschlags auf das Ariana-Grande-Konzert in Manchester (TAG24 berichtete) hatte die Polizei das Sicherheitskonzept des Festivals, ebenso wie das des Partner-Festivals "Rock im Park" modifiziert. Rund 1200 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Der Abbruch erfolgte während des Auftritts der Rockband Broilers. Am Freitag sollten unter anderem Rammstein und Marteria auftreten. Ob das Festival fortgesetzt werden kann, ist derzeit noch unklar. Die Veranstalter hoffen jedoch, dass es am Samstag für die etwa 85.000 Besucher weitergehen kann.

Bereits im vergangenen Jahr musste das "Rock am Ring" vorzeitig abgebrochen werden (TAG24 berichtete). Damals waren schwere Unwetter Schuld. Ein Blitz, der am Freitag auf dem Gelände eingeschlagen war, hatte 80 Menschen verletzt.

Update, 21.45 Uhr:

Auf einer Pressekonferenz richtet der wutentbrannte Veranstalter Marek Lieberberg (71) deutliche Worte an die Journalisten. Der Zuschauerbereich sei am Freitagabend um 21.30 Uhr geräumt gewesen, eine halbe Stunde nach der Ankündigung der Unterbrechung, so Lieberberg. "Unser Publikum hat fantastisch reagiert", sagte Lieberberg weiter. Und tatsächlich: Videos in den sozialen Netzwerken zeigen die Massen, die ohne in Panik zu verfallen vom Gelände strömen. Währenddessen singen alle lautstark "You are not alone" oder "Eins kann uns keiner nehmen".

Lieberberg habe die Sicherheitsbehörden gebeten, die dreitägige Veranstaltung weiterlaufen zu lassen. Ein Polizeisprecher sagte dagegen am Abend, es gebe keinen konkreten Plan, "wann wir das Gelände wieder freigeben".

Update, 22.14 Uhr:

Trotz der Terrorwarnung beim Zwillingsfestival "Rock am Ring" gehen die Konzerte bei "Rock im Park" in Nürnberg weiter. Die Festivals gehen mit denselben Bands, aber in anderer Reihenfolge über die Bühne.

"Es gibt keine konkrete Gefährdungslage", sagte ein Sprecher des Veranstalters am Freitagabend. Kurz nach der Unterbrechung von "Rock am Ring" am Nürburgring in der Eifel durch die Polizei startete in Nürnberg das nächste Konzert der Toten Hosen - die Fans ließen sich in ihrer Feierlaune nicht beirren.

Update, 23.25 Uhr:

Laut Informationen der Bild sollen zwei verdächtige Personen von der Polizei vernommen worden sein, die als Mitarbeiter eines Subunternehmers auf dem Gelände vor Ort waren und angeblich salafistischen Hintergrund haben sollen.

Es soll Vermutungen gegeben haben, die Verdächtigen hätten auf dem Gelände etwas hinterlegt, eine konkrete Gefährdung soll es aber nicht geben.

"Wir können im Moment nichts sagen. Wir müssen die Ermittlungen sauber durchführen", sagte Polizeisprecher Lars Brummer gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Auf die Frage, ob das geräumte Festivalgelände mit Spürhunden untersucht werde, antwortete der Sprecher: "Wir werden das Gelände in Augenschein nehmen. Zu Einzelheiten werde ich nichts sagen."

Veranstalter Marek Lieberberg lobte in einem Video auf Twitter erneut das Verhalten der Besucher. Laut Metal Hammer besprechen Veranstalter und Polizei derzeit das weitere Vorgehen und ob das Festival am Samstag fortgesetzt werden kann.

Fotos: DPA

Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich 237 Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" 10.874 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.644 Anzeige Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum 540 Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz 713
War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder 416 Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird 8.763
Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert 971 Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand 534 Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe 133 Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig 6.303 Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee 18.317 Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus 378 Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) 456 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.650 Anzeige Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt 4.684 Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter 129 Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer 2.641 Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk 4.934 Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.617 Anzeige Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen 600 CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt 1.746 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 2.058 Anzeige BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt 7.088 Update Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit 2.746 Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein 3.457 Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? 35.672 Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn 394 WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an 812 Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? 2.330 Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? 1.102 "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab 1.888 Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 178 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 791 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.752 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 662 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 583 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 850 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 7.103 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 2.308 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 2.763 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 414 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 8.145 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 6.825 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 555 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 6.021 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 198 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 394 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 3.387 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 5.446