Junge (6) stirbt bei Foto-Shooting mit Baseball-Team

Rock Spring - Wie tragisch! In den Vereinigten Staaten ist ein sechs Jahre alter Junge an einem Herzinfarkt gestorben. Brantley Chandler brach bei einem Foto-Shooting mit einer Baseball-Mannschaft aus dem US-Bundesstaat Georgia zusammen.

Brantley Chandler (6) kam mit angeborenem Herzfehler zur Welt.
Brantley Chandler (6) kam mit angeborenem Herzfehler zur Welt.  © Twitter Screenshot Duane Christy

In Baseball-Uniform und mit Schläger in der Hand wurde ein Foto von Brantley Chandler geschossen. Wie CBS News berichtet, war der Junge anschließend auf dem Spielfeld, um ein Teamfoto zu machen, als er überraschend kollabierte.

Seine Mutter Meghan Bryson erzählte den Medien im Nachgang auch, warum der Junge wohl zusammenbrach.

Er kam mit einem seltenen angeborenen Herzfehler zur Welt. Die als HLHS bekannte Erkrankung beeinflusst den Blutfluss durch das Herz. Eine Seite des lebenswichtigen Organs wurde nicht optimal mit Blut versorgt.

Neben Baseball schlug das Herz des Knaben auch für andere Leidenschaften. "Er liebte die Jagd, das Angeln, verbrachte Zeit mit seinem Jagdhund Boss, Fahrradfahren oder dem Spielen im Schlamm", heißt es in seinem Nachruf.

An der Trauerfeier für das verstorbene Kind nahmen auch seine Teamkollegen - allesamt in Baseball-Uniform erschienen - neben der kompletten Verwandtschaft teil.

Das Herz des Jungen gehörte dem Baseball-Sport.
Das Herz des Jungen gehörte dem Baseball-Sport.  © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0