Autodiebstähle im Vogtland: Diebe klauen Neuwagen aus Autohaus

Rodewisch/Adorf - Autos scheinen bei Dieben im Vogtland gerade hoch im Kurs zu stehen. Wie die Polizei mitteilt, verschwanden am Wochenende gleich vier Fahrzeuge, davon drei aus einem Autohaus.

Aus einem Autohaus in Rodewisch verschwanden drei Autos, darunter zwei Neuwagen. (Symbolbild)
Aus einem Autohaus in Rodewisch verschwanden drei Autos, darunter zwei Neuwagen. (Symbolbild)  © Tommaso Altamura/123RF

Zwischen Freitagabend und Montag verschafften sich Einbrecher Zutritt zum Gelände eines Autohauses an der Wernesgrüner Straße.

Die Täter hatten es auf zwei Nissan-Neuwagen (Qashqai, ohne amtliche Kennzeichen) und einen Vorführwagen (Nissan Juke) abgesehen. Der Vorführwagen hatten das Kennzeichen V - AK 1023.

"Die Fahrzeuge hatten einen Wert von insgesamt rund 70.000 Euro", so ein Polizeisprecher.

Die Soko "KfZ" hat die Ermittlungen aufgenommen und die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Kripo in Zwickau unter Telefon 03754284480 entgegen.

Auch in Adorf verschwand ein Auto: Diebe drangen in einen Imbiss an der Lessingstraße ein und klauten neben rund 170 Euro Bargeld auch einen weißen VW Polo mit Werbeaufschrift mit dem Kennzeichen V - SB 196. Der Wert des Autos liegt bei rund 2000 Euro.

Im Imbiss beschädigten die Täter noch einen Spielautomat (Schaden 50 Euro).

Zeugen, die am Wochenende etwas verdächtiges an dem Imbiss bemerkt haben, werden gebeten sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741140.

Titelfoto: Tommaso Altamura/123RF

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0