Schwerer Unfall auf Kreuzung: Straße voll gesperrt

Rodewisch - Im Vogtland hat es am Dienstagabend einen schweren Unfall gegeben. Mindestens eine Person wurde schwer verletzt.

Die Umgehungsstraße wurde nach dem Unfall voll gesperrt.
Die Umgehungsstraße wurde nach dem Unfall voll gesperrt.  © David Rötzschke

Der Unfall passierte auf der Umgehungsstraße S299 am Abzweig nach Rodewisch.

Aus bislang ungeklärter Ursache sind auf der Kreuzung drei Autos zusammengestoßen.

Ein Citroen kam, nach ersten Informationen vom Unfallort, aus Richtung Treuen und und wollte offenbar in Richtung Rodewisch abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Audi, der aus Richtung Auerbach fuhr. Außerdem war ein Opel an dem Unfall beteiligt.

Wie die Polizei mitteilt, ist die Straße voll gesperrt. Autofahrer werden gebeten das Gebiet zu umfahren.

Update, 16.10.: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, war die Citroen-Fahrerin (56) beim Abbiegen mit einem Audi (Fahrer: 36) kollidiert. Dachach wurde der Audi gegen einen Opel (Fahrerin: 31) geschleudert. Die Citroen-Fahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 28.500 Euro.

An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt.
An dem Unfall waren drei Fahrzeuge beteiligt.  © David Rötzschke

Titelfoto: David Rötzschke

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0