Vermisster Klaus-Martin: Leichnam in Wald entdeckt

Klaus Martin K. wurde seit zwei Monaten vermisst.
Klaus Martin K. wurde seit zwei Monaten vermisst.

Rodewisch - Traurige Gewissheit: Knapp zwei Monate nach seinem Verschwinden, wurde nun der Leichnam von Klaus Martin K. (75) entdeckt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, fand ein Waldarbeiter den Vermissten am Montagnachmittag in einem Wald zwischen Rützengrün und Schnarrtanne.

"Zunächst waren die Identität des Leichnams und die Todesumstände unklar. Nun liegt das Obduktionsergebnis vor, nach welchem es sich um den Vermissten handelt", so ein Polizeisprecher.

Die Obduktion ergab keinen Hinweis auf Fremdverschulden.

Klaus Martin K. war am 11. März verschwunden. Der Rentner wurde zuletzt auf der Bahnhofstraße in Rodewisch gesehen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0