Autofahrer stirbt bei Frontal-Zusammenstoß auf Gegenfahrbahn

Röpzig - Ein 62-jähriger Autofahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen.

Gegen 10.30 Uhr kam es auf der K 2151 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes und einem BMW.
Gegen 10.30 Uhr kam es auf der K 2151 zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes und einem BMW.  © DPA

Er war mit seinem Mercedes auf einer Kreisstraße zwischen Hohenweiden und Röpzig (Saalekreis) in Richtung Halle unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem BMW kollidierte.

Dessen Fahrerin erlitt schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte die 58-Jährige ins Krankenhaus.

Die Kreisstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt, die Untersuchungen zur Unfallursache dauern an.

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0