Tornado zieht Spur der Verwüstung bei Aachen: Zahl der Verletzten steigt 3.472
Ist die Gamerszene eine Gefahr? Scharfe Kritik an Seehofer aus den eigenen Reihen Top
Autos brennen: Großbrand am Flughafen Münster / Osnabrück 904
Dieser Mann hat das beste Buch des Jahres geschrieben 665
Trauergäste hören auf Beerdigung Klopfgeräusche aus dem Sarg 11.405
3.472

Tornado zieht Spur der Verwüstung bei Aachen: Zahl der Verletzten steigt

Aufräumarbeiten nach Tornado in Roetgen bei Aachen

Nach dem mutmaßlichen Tornado in der Eifel-Gemeinde Roetgen südlich von Aachen beginnen am Donnerstag das Aufräumen und die Reparatur der beschädigten Häuser.

Roetgen – Es war wohl ein Tornado, der in dem kleinen Ort Roetgen Dächer abgedeckt und die Bewohner erschreckt hat. Am Tag danach beginnen das Aufräumen und die Reparatur der beschädigten Häuser.

 Mitglieder der Feuerwehr stehen vor einem Haus, dessen Dach schwer beaschädigt wurde.
Mitglieder der Feuerwehr stehen vor einem Haus, dessen Dach schwer beaschädigt wurde.

"Die Hauseigentümer werden ihre Schäden begutachten, vielleicht kommen auch schon Versicherungen", sagte der Roetgener Bürgermeister Jorma Klauss (SPD).

Der kurze, heftige Sturm hatte in dem Ort an der Grenze zu Belgien Dächer abgedeckt und rund 30 Häuser beschädigt. (TAG24 berichtete)

Zehn Häuser davon seien vorerst nicht mehr bewohnbar, hatte ein Sprecher der Feuerwehr-Einsatzleitung am Mittwochabend der Deutschen Presse-Agentur gesagt.

Zwei Häuser im Ort Roetgen hätten kein Obergeschoss mehr. Es habe einen Leichtverletzten gegeben, der vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden sei.

"Er ist durchgefegt, kurz und heftig", beschrieb der Feuerwehr-Sprecher das Naturereignis. Der Sturm habe sich danach schnell wieder verzogen. Schäden gebe es relativ konzentriert an zwei Straßen. Auch im Umland seien aber Bäume umgefallen. Durch umherfliegende Teile wurden Autos beschädigt.

In der Grundschule in Roetgen war am Mittwochabend eine Betreuungsstelle eingerichtet worden. Die Feuerwehr schätzte, dass etwa 30 Menschen vorübergehend eine andere Unterkunft brauchten.

Viele Menschen seien aber für die Nacht bei Bekannten untergekommen, berichtete der Bürgermeister. Außerdem habe ein Roetgener Hotelier für die Betroffenen kostenlos seine Zimmer angeboten. "Der Zusammenhalt ist mal wieder toll in unserer Gemeinde."

Update, 8.37 Uhr: Zahl der Verletzten steigt auf fünf

Das Sturmzentrum traf die Hauptstraße der Ortschaft, mehrere Häuser können vorerst nicht mehr bewohnt werden.
Das Sturmzentrum traf die Hauptstraße der Ortschaft, mehrere Häuser können vorerst nicht mehr bewohnt werden.

Bei dem Tornado in der Eifel-Gemeinde Roetgen sind mehr Menschen verletzt worden als zunächst angenommen. "Fünf Menschen sind leicht verletzt worden, vier von ihnen wurden im Krankenhaus behandelt", sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstagmorgen.

Am Mittwoch hatten die Einsatzkräfte nur von einem Verletzten berichtet. Außerdem wurden nach Angaben der Feuerwehr bis zu 40 Häuser beschädigt, zehn davon seien derzeit unbewohnbar. Zunächst war von 30 betroffenen Häusern die Rede gewesen.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) bestätigte, dass es sich bei dem starken Unwetter in der Gemeinde mit rund 8500 Einwohnern um einen Tornado gehandelt hat. "Solche Windhosen sind zwar selten, können aber immer mal wieder aufkommen – selbst in Mitteldeutschland", sagte eine DWD-Sprecherin am Donnerstag.

Am Vormittag setzen 350 Einsatzkräfte die Aufräum- und Reparaturarbeiten fort. "Das ganze Ausmaß der Schäden wird jetzt erst deutlich. Aber hier hat jeder Roetgener geholfen, das war wirklich toll", sagte der Feuerwehrsprecher weiter. Viele Bewohner der beschädigten Häuser seien bei Bekannten untergekommen.

Was ist ein Tornado?

Unter Tornados verstehen Wetterkundler des Deutschen Wetterdienstes eine Luftsäule mit Bodenkontakt, die um eine mehr oder weniger senkrecht orientierte Achse rotiert und sich dabei unter einer tiefen Wolkenbasis befindet.

Weitere Voraussetzungen für das Entstehen sind laut DWD starke Temperaturgegensätze, aufsteigende Luft und die Zunahme der Windgeschwindigkeit. 2018 hatte der DWD deutschlandweit 17 nachgewiesene Tornado-Ereignisse registriert, davon 4 in NRW.

Die Dunkelziffer ist hoch, da Tornados nur durch Augenzeugen bestätigt werden können. Außerdem entstehen sie unvorhersehbar innerhalb weniger Minuten und sind oft ebenso schnell vorüber. Jeder Tornado ist gefährlich. Es kann dabei immer Todesopfer geben, warnen die Experten.

Dieses Haus wurde durch den Tornado in Roetgen komplett abgedeckt.
Dieses Haus wurde durch den Tornado in Roetgen komplett abgedeckt.
Das Unwetter hatte am Mittwochabend eine Schneise der Verwüstung in Roetgen bei Aachen angerichtet.
Das Unwetter hatte am Mittwochabend eine Schneise der Verwüstung in Roetgen bei Aachen angerichtet.

Fotos: DPA

Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 3.013 Anzeige
Nanu, royaler Besuch in Köln reist mit dem Zug an! 291
Im Knast erstochen! Einer der schlimmsten Pädophilen weltweit ist tot 19.873
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 2.035 Anzeige
Mädchen (15) nach Deutschland gelockt und zur Prostitution gezwungen? 2.423
Anne Wünsches Tochter bricht in Tränen aus: Fans stinksauer! 3.609
MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.087 Anzeige
Nach Tod von Alphonso Williams: Promis in großer Trauer 1.938
Kleiner Junge klemmt Brief an Polizeiauto! So reagieren die Beamten 5.776
Deutschlands schönste Polizistin setzt ein Zeichen gegen Bodyshaming 12.009
Ex-Bundesliga-Profi Göktan spricht erstmals über Kokain-Sucht: "Dummheit und Gier" 692
Familie begräbt eigenes totes Kind und findet dabei lebendes Baby 8.971
Anschlag in Halle: Polizei verlor Stephan B. eine Stunde aus den Augen 2.654
19 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 74-Jähriger kommt frei und erhält Mega-Entschädigung! 5.406
Weiterhin keine Wilke-Wurst: Produktion nach drei Todesfällen weiter auf Eis 429
Familie unter Schock: Tochter (†10) wird aus Karussell in den Tod geschleudert 6.074
Judenhasser vor Gericht, Täter hält sich für "Hitler Nummer 2" 2.713 Update
Nach dramatischer Rettung: Freundin soll von Ex-Freund verschleppt worden sein 2.490
Frau öffnet nach Urlaub ihren Koffer und erlebt Schrecksekunde 92.242
Fußballmatch zwischen Nord- und Südkorea, doch kaum jemand kann es sehen 643
Erst Antrag, dann Trennung? Zerstört dieser GZSZ-Star Ninas Liebesglück? 13.523
Kettler-Pleite! Diese Kult-Kettcars fahren so nicht mehr 1.143
Endlich wieder Scheunenfest! Heute startet die 15. Staffel "Bauer sucht Frau" 668
Frau gerät in Propeller und verliert mehrere Körperteile 4.766
Flugzeug abgestürzt? Große Suchaktion über der Ostsee 27.665
Krankenhaus! Denisé Kappés in Sorge um Söhnchen Ben 1.274
Sie sind unter uns: Zombies sorgen in der Innenstadt für Angst und Schrecken 1.219
Lehrerin hat Sex mit Schüler: Ihr Ehemann zieht sofort die Konsequenzen 2.497
Nach Prügelei: Mann schießt 25-Jährigem in Hürth in den Rücken und flüchtet! 296
Bär kennt keine Grenzen: Treibt er jetzt in Bayern sein Unwesen? 131
Emotionaler Prozess um tödliches Rennen: Raser zeigen Reue, Staatsanwalt empört 2.686
Wird die Stuttgarter Innenstadt autofrei? So will OB Kuhn die Autos verbannen! 201
Droht Chaos bei der Lufthansa? Flugbegleiter zum Streik aufgerufen 353
Union gegen Freiburg: Erstes Bundesliga-Brüderduell der Schlotterbecks 65
Landwirte protestieren in Bonn! 93 Update
Darum zog die Polizei diesen Gold-BMW aus dem Verkehr 3.824 Update
Clevershuttle stellt Angebot überraschend in drei Städten ein 1.656
DFB-Direktor Bierhoff fehlt "Auswahl an jungen Spielern": Kommt jetzt die Drittliga-Reform? 900
Fix! Ex-Schalke-Trainer Domenico Tedesco zu Spartak Moskau 994
Condor nach Thomas-Cook-Pleite vor dem Aus: Ist das der rettende Anker? 4.216
Weihnachten im Oktober? Das ist der traurige Grund 2.839
Mädchen ist auf Party voller Angst: Teenager zwingt sie mit Schusswaffe zum Kuss 4.713
Tote Frau aus dem Rhein: Es ist die Vermisste (25) aus Bonn! 2.393
Gewalt-Eskalation: Zwei Mädchen (12 und 13) von Gruppe Jugendlicher verprügelt 1.988
Achtung Fans: Niederlagen Eures Teams können Euch umbringen 723
Nach Anschlag in Halle: Internet-Trolle verfassen widerliche Bewertungen für Kiezdöner 8.116
Pizzaverkäufer schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht 169
Brutaler Überfall: 83-Jährige Frau mit Elektroschocker angegriffen 331
Nach Horror-Unfall: Tatort-Star will nie wieder aufs Motorrad steigen 4.035
Nach Terroranschlag in Paris: Polizei nimmt fünf Personen fest 2.341