GPS-Daten zeigen: Sophia L. vermutlich in Oberfranken getötet Top Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt Neu Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn Neu Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 35.513 Anzeige
274

Firma rüstet Lebensretter mit dieser Technik aus, jetzt wurde sie bestohlen

Röser aus Rötha wurden fünf Atemschutzgeräte für die Feuerwehr geklaut

Der Firma Röser aus Rötha sind fünf Atemschutzmasken für Feuerwehr-Einsätze gestohlen worden. Jetzt bittet das Unternehmen via Facebook um Hilfe.
Zwei der Atemschutzgeräte, die der Firma Röser gestohlen wurden. Eine komplette Liste der fehlenden Geräte hat das Unternehmen auf Facebook veröffentlicht.
Zwei der Atemschutzgeräte, die der Firma Röser gestohlen wurden. Eine komplette Liste der fehlenden Geräte hat das Unternehmen auf Facebook veröffentlicht.

Rötha - Ärger und Frust bei Atemschutz Röser in Rötha: Unbekannte Diebe haben der Firma fünf teure Atemschutzgeräte gestohlen.

Wie und wann die Geräte verschwanden, kann Firmenchef Silvio Röser noch nicht genau sagen. "Die Polizei ist eingeschaltet, die Ermittlungen laufen", so Röser

Sein Unternehmen aus dem Röthaer Ortsteil Oelzschau im Landkreis Leipzig hat 220 Atemschutzmasken im Bestand. Röser stellt sie Feuerwehren zur Verfügung, kümmert sich um Reinigung, Wartung und Ausbildung der Träger.

Besonders bitter: Erst im vergangenen Jahr wurden die Atemschutzgeräte grundüberholt. Diese Investition ist nun dahin.

"Das ist schon ein immenser Schaden. Die Generalüberholung der Atemschutzgeräte ist ziemlich aufwendig und es wird teuer, Ersatz zu beschaffen", ärgert sich der Firmenchef.

Seinen Angaben zufolge kostet ihn die Neuanschaffung der Technik rund 7500 Euro pro Stück. Röser hat sich deshalb dazu entschlossen, mithilfe von Facebook Druck auf die dreisten Langfinger zu machen. Auf ihrer Facebookseite zeigt die Firma die gestohlenen Geräte inklusive aller Angaben, die man zur Identifizierung braucht.

Rösers Hoffnung: Sollten eine oder sogar mehrere Atemschutzgeräte als Hehlerware im Internet auftauchen, können fachkundige und ehrliche Interessenten sein Eigentum identifizieren und der Polizei einen heißen Tipp geben. Die Firma appelliert aus diesem Grund vor allem an Kameraden der Feuerwehren, die Augen offen zu halten.

Rösers schlimmste Befürchtung ist, dass die Geräte in der Wohnung eines unwissenden Diebs quasi für immer verschwinden: "Es gibt ja auch Fälle, da nehmen Leute einfach irgendetwas mit und haben es dann zu Hause rumliegen, ohne zu wissen, was sie damit anfangen sollen."

Doch erst einmal hofft bestohlene Unternehmer, dass seine Atemschutzgeräte irgendwo wieder auftauchen.

Fotos: Atemschutz Röser

Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben Neu Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 18.191 Anzeige Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch Neu Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer Neu
"Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie Neu "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin Neu
Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig Neu Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? Neu Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.417 Anzeige Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? Neu A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 9.304 Anzeige Tatort fliegt überraschend aus dem Programm Neu Mega-Patzer: Argentinien-Keeper blamiert sich und wird verspottet Neu Für diese Polizisten soll es bald eine Kennzeichnungspflicht geben Neu Ausgerechnet vorm Schweden-Spiel: DFB-Star fällt aus! Neu Wodka zum Frühstück: Johnny Depp dachte, er würde sterben Neu Nackter Mann fällt über 15-Jährige her Neu Entführungsverdacht: Mutmaßliche PKK-Anhänger festgenommen Neu "Ich finde es erbärmlich": Mobbing-Coach kämpft um toten Teenie Neu Snack im Wert von 15.000 Euro: Ratte rastet in vollem Geldautomat aus 1.594 A new star is born! Berliner Basketball-Wunderkind wechselt zu NBA-Kultclub 356 Was für eine Nachspielzeit! Späte Erlösung für Brasilien 588 50.000 Euro Strafe, Punktabzug: Doch Waldhof Mannheim will sich wehren 965 Knockout für das DFB-Team? Schweden peilt die Sensation an 779 Todesfall bei Maybrit Illner: Trotzdem Top-Quote bei Ersatz-Talkmaster 3.211 Gülle-Laster überschlägt sich und begräbt 22-Jährigen unter sich 1.734 Radfahrer von Baum erschlagen, jetzt soll das Land blechen 155 Ford rast auf gerader Strecke frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot 8.137 Darum bittet die Lufthansa ihre Passagiere öffentlich um Entschuldigung 777 Verhandlungen vor Abschluss: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 522 Achtung! Hinter Psychiatrie-Ausstellung steckt Scientology 296 Update Ist das Frikassee Schuld? Übelkeit und Erbrechen bei 150 Kita-Kindern, auch Schüler betroffen 1.234 Streit um Drogen: Not-OP nach Messerattacke, Täter verhaftet 217 Dank neuer Datenschutzregeln: Bürger werden hellhörig 126 Rücksichtslos! Radfahrer überfährt süße Gänsefamilie 1.845 US-Streifenwagen überschlägt sich auf A4 6.110 Mutter wird am Flughafen empfangen und stirbt fast vor Lachen 4.863 91-Jährige aus Wohnung gelockt und vergewaltigt: Verdächtiger gefasst 4.323 Flüchtlings-Posting: Berliner Grünen-Chefin stinksauer auf Boris Palmer 1.661 Verblutet! Deutsche (24) stirbt bei tragischem Surf-Unfall 3.694 14-Jährige seit April vermisst: Wer weiß, wo Jessie H. steckt? 2.190 Spektakuläre Bilder: Hier gehen drei Weltkriegsbomben in die Luft 1.467 Wegen Regierungskrach: SPD bereitet sich auf Neuwahlen vor 1.344 Von diesem harmlosen Produkt könnt ihr einen Rausch bekommen 1.889 Nach Festnahme wegen möglicher Sexualdelikte: Ist der 18-Jährige schuldunfähig? 1.262 Sexy Urlaubsgrüße: Diese Badenixe zeigt gern, was sie hat 2.964 Bestialisch! Welpe in Universität zu Tode geprügelt 12.043