Roland Kaiser erkrankt: Auftritt in Dresden abgesagt

Dresden - Fans von Roland Kaiser (67) müssen jetzt ganz tapfer sein! Die Schlager-Ikone wollte mit den Dresdnern ein halbes Jahrhundert "Kulti" feiern (TAG24 berichtete) und als Star-Gast bei der großen Jubiläums-Gala am 5. Oktober auftreten. Nun hat der Sänger seinen Auftritt kurzfristig abgesagt.

Schlager-Ikone Roland Kaiser musste sein für Dresden geplantes Konzert absagen
Schlager-Ikone Roland Kaiser musste sein für Dresden geplantes Konzert absagen  © dpa/Sebastian Kahnert

"Eine akute Stimmbandentzündung hat Roland Kaisers Auftritt am 27.9. in Österreich kurzfristig verhindert. Um diese schnellstmöglich vollständig auszukurieren hat Roland in der kommenden Woche ein 'Auftrittsverbot' von seinen Ärzten auferlegt bekommen", wurde am Montag auf der Facebook-Seite von Roland Kaiser bekannt gegeben.

Das heißt auch, "dass seine geplanten Auftritte am 4.10.19 in Ellmau und am 5.10. in Dresden entfallen werden."

Roland Kaiser meldete sich auch selbst noch mit einem kurzen Statement zu Wort: "Leider haben mir die Ärzte für diese Woche ein striktes Auftrittsverbot erteilt. Ich werde mich diesem schweren Herzens fügen und bitte meine Fans um Verständnis. Ich werde mich nun entsprechend zurücknehmen und mich ab jetzt in meinem ohnehin anstehenden Urlaub richtig auskurieren. Ich freue mich, Euch alle ganz bald wiederzusehen."

Die große Jubiläums-Sause in Dresden solltet Ihr Euch trotzdem nicht entgehen lassen. Denn die Veranstalter präsentieren in der ganzen Woche (ab 30. September) zahlreiche Höhepunkte.

Spätestens zur Kaiser-Mania im nächsten Jahr ist Roland Kaiser in Dresden wieder am Start.
Spätestens zur Kaiser-Mania im nächsten Jahr ist Roland Kaiser in Dresden wieder am Start.  © Robert Michael/dpa

Titelfoto: dpa/Sebastian Kahnert

Mehr zum Thema Roland Kaiser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0