Bitteres Geständnis: Darum prügelte sich Roland Kaiser auf dem Schulhof

Münster - Schlagersänger Roland Kaiser plauderte jetzt über seine Kindheit - und die war stellenweise alles andere als rosig. Denn der heute 66-Jährige wurde gehänselt!

Roland Kaiser wurde als Kind gemobbt.
Roland Kaiser wurde als Kind gemobbt.  © Sebastian Kahnert/ZB/dpa

In der aktuellen Ausgabe der Barbara von Moderatorin Barbara Schöneberger spricht Roland Kaiser jetzt über seine Familie.

Was nur wenige wissen: Der "Santa Maria"-Sänger lernte seine leibliche Mutter nie kennen. Er wurde nach der Geburt adoptiert und wuchs bei einer Pflegemama auf.

Und genau das, war früher ein Problem. Denn anders als heute galten solche Familienverhältnisse als skandalös. Für seine "neue" Mutter wurde er sogar handgreiflich:

"Irgendwann wurde ich wegen ihrer Andersartigkeit gehänselt, ich habe mich auf dem Schulhof geprügelt für sie", erzählt er.

Sauer auf seine leibliche Mutter ist er nicht. "Wäre ich bei ihr groß geworden, säße ich heute nicht hier."

In Dresden begeistert Roland Kaiser jährlich tausende Konzertbesucher.
In Dresden begeistert Roland Kaiser jährlich tausende Konzertbesucher.  © Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Titelfoto: Sebastian Kahnert/ZB/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0