Wagen überschlägt sich auf Bundesstraße: Fahrer schwer verletzt

Romrod - Ein junger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall im mittelhessischen Vogelsbergkreis auf der Bundesstraße 49 zwischen Feldatal und Romrod schwer verletzt worden.

Der 20-jährige Pkw-Fahrer kam umgehend in ein Krankenhaus (Symbolbild).
Der 20-jährige Pkw-Fahrer kam umgehend in ein Krankenhaus (Symbolbild).  © 123RF

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, kam der Mann (20) am Mittwoch auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich an einer Leitplanke.

Das Fahrzeug blieb seitlich an einer Waldböschung liegen. Der 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen. Warum der Mann von der Fahrbahn abkam, konnte die Polizei noch nicht mitteilen.

Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Schaden am Unfallwagen und der Leitplanke auf mehrere Tausend Euro.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0