Dealerin erwischt: Frau verkauft immer wieder Drogen an Jugendliche

Rosenheim - Die Kriminalpolizei Rosenheim hat eine 29-Jährige verhaftet, weil sie wiederholt Drogen an Minderjährige verkauft hat.

Diese Päckchen mit Drogen wurden im Zimmer der Frau gefunden.
Diese Päckchen mit Drogen wurden im Zimmer der Frau gefunden.  © Kriminalpolizei Rosenheim

Laut einer Mitteilung der Polizei sitzt die Frau seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

Bereits am Montag wurde das Zimmer der 29-Jährigen in einer Asylunterkunft in Rosenheim durchsucht. Dabei fanden die Beamten rund 100 Gramm Marihuana, verpackt in verschieden großen Aluplomben. Für die Frau klickten daraufhin die Handschellen.

Seit längerem steht die 29-Jährige unter Verdacht, mit Drogen zu handeln. Sie soll dabei auch an Jugendliche verkauft haben.

Nach dem Fund in der Asylunterkunft erging ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft.

Die Polizisten hatten damit gerechnet Marihuana zu finden: Die Dealerin soll schon länger aktiv gewesen sein. (Symbolbild)
Die Polizisten hatten damit gerechnet Marihuana zu finden: Die Dealerin soll schon länger aktiv gewesen sein. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Titelfoto: Kriminalpolizei Rosenheim

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0