Sex-Attacke auf Straße: Frau belästigt und begrapscht

Roßwein - Sex-Attacke in Mittelsachsen: In Roßwein wurde eine Frau (37) von einem Unbekannten belästigt und begrapscht.

Die Polizei hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. (Symbolbild)  © dpa/Silas Stein

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, war die 37-Jährige am späten Montagabend mit einem Bekannten (42) in der Döbelner Straße unterwegs. Dort wurde sie plötzlich von einem Mann angesprochen.

"Der Unbekannte soll die Frau dann unsittlich berührt haben", so eine Polizeisprecherin.

Passanten wurden auf den Vorfall aufmerksam und alarmierten die Polizei. Der Unbekannte war inzwischen geflüchtet, aber die Zeugen konnten Hinweise auf dessen Identität geben. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 40 Jahre alten Mann handeln.

Die Polizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen.

Passanten hatten die Polizei gerufen, doch der Verdächtige war schon geflohen. (Symbolbild)
Passanten hatten die Polizei gerufen, doch der Verdächtige war schon geflohen. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0