Fahndung nach vermissten Kindern: Anna-Maria (11) und Alex (9) sind wieder da

Rostock - Die Polizei bittet um Mithilfe! Seit Samstag sind die beiden Kinder Alex H. (9) und ein elfjähriges Mädchen aus Rostock verschwunden.

Beide Kinder sind wieder aufgetaucht.
Beide Kinder sind wieder aufgetaucht.  © Polizei

Zuletzt wurden sie laut Polizei im Gerüstbauerring gesehen.

Das Mädchen wurde gegen 10 Uhr dort das letzte Mal gesehen. Sie wird wie folgend beschrieben:

  • sie ist ca. 1,45 Meter groß
  • hat eine schlanke Figur
  • blonde Haare

Bei ihrem Verschwinden trug die 11-Jährige eine kurze Hose, ein helles T-Shirt und Turnschuhe.

Der neunjährige Alex wird hingegen seit Samstag 17 Uhr vermisst. Die Polizei beschreibt ihn so:

  • er ist 1,47 Meter groß
  • er hat eine schlanke Figur
  • dunkelblonde, braune Haare

Alex trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine knielange dunkle Hose, einen schwarzen Kapuzenpullover und Turnschuhe.

Die Polizei bittet bei der Suche nach den beiden Kinder auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthalt machen?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381-4916-1616, die Internetwache der Polizei M-V unter www.polizei-mvnet.de oder jedes Polizeirevier entgegen.

Update, 11.33 Uhr:

Wie die Polizei mitteilte, konnte die Elfjährige wieder vollbehalten bei ihren Eltern abgegeben werden. Weitere Angaben wollte die Polizei auf TAG24-Nachfrage nicht nennen.

Der neunjährige Alex wird hingegen immer noch vermisst.

Update, 13.55 Uhr:

Die Polizei gibt Entwarnung: Auch der neunjährige Alex ist wohlbehalten aufgefunden worden. Beamte hatten das Kind während des Streifendienstes in Rostock erkannt.

Zunächst versuchte er noch, vor den Polizeibeamten zu fliehen, diese konnten ihn jedoch einholen und übergaben ihn an seine Aufsichtspersonen.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0