Streit im Discounter eskaliert: Schlägerei an der Tiefkühltheke!

Rostock - In einem Netto-Discounter in Rostock-Schmarl hat es am Montagabend eine heftige Schlägerei gegeben.

Die Polizei rückte aus, um die Streitenden voneinander zu trennen.
Die Polizei rückte aus, um die Streitenden voneinander zu trennen.  © Benjamin Vormeyer

Nach ersten Informationen sind zwei junge Männer am Montagabend gegen 18.40 Uhr in dem Einkaufszentrum am Kolumbusring in Streit geraten.

Die beiden gerieten zwischen zwei Tiefkühltheken aneinander. Der Hintergrund ihrer Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt. Auch ob sich die Männer schon kannten, ist unklar.

Augenzeugen bemerkten die heftige Schlägerei und riefen umgehend die Polizei. Gleich vier Streifenwagen rückten aus. Den Beamten gelang es dann, die beiden Männer voneinander zu trennen und die angespannte Situation wieder zu beruhigen.

Bei der Prügelei wurde einer der Männer im Gesicht verletzt und von der Besatzung eines ebenfalls alarmierten Rettungswagens erstversorgt. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht notwendig.

Auch die Tiefkühltruhen wurden bei dem Vorfall beschädigt. Die Schadenhöhe ist nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

Auch die Tiefkühltruhe nahm Schaden bei der Schlägerei.
Auch die Tiefkühltruhe nahm Schaden bei der Schlägerei.  © Benjamin Vormeyer

Titelfoto: Benjamin Vormeyer

Mehr zum Thema Schlägerei:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0