13-Jährige seit Valentinstag vermisst: Sie ist wieder da!

Rostock - Wo steckt die Jugendliche? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit Freitagabend die Polizei in Rostock.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach der 13-Jährigen.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach der 13-Jährigen.  © Polizeiinspektion Rostock

Nach derzeitigen Erkenntnissen verschwand die 13-Jährige am vergangenen Freitag gegen 20 Uhr aus ihrer Wohngemeinschaft in Stuthof, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Es wird vermutet, dass sie sich noch immer im Rostocker Stadtgebiet aufhalte.

Alle bisherigen Suchmaßnahmen verliefen allerdings ohne Erfolg. Der psychische Zustand wird als instabil angesehen.

Daher bittet die Polizei auf der Suche um MIthilfe. Die 13-jährige Jugendliche wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 1,58 Meter groß und normale Gestalt
  • scheinbares Alter 15 Jahre
  • derzeit rot gefärbtes Haar, Bob mit Undercut
  • vor ihrem Verschwinden trug sie eine weinrote Jacke, eine schwarze Leggings und schwarze Stiefeletten mit Absatz.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte beim Kriminaldauerdienst in Rostock unter der 0381/4916-1616, bei jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de.

Update, 15.15 Uhr

Wie die Rostocker Polizei mitteilte, wurde die 13-Jährige wohlbehalten aufgefunden. Sie hielt sich bei einer Bekannten auf, die die Polizei informierte.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0