Rot-Weiß Erfurt stellt Spielbetrieb ein!

Erfurt - Es hatte sich seit Wochen angekündigt, doch nun ist es bittere Realität: Rot-Weiß Erfurt wird den Spielbetrieb in der Regionalliga einstellen.

Rot-Weiß Erfurt musste den Spielbetrieb in der Regionalliga einstellen.
Rot-Weiß Erfurt musste den Spielbetrieb in der Regionalliga einstellen.  © DPA

Das verkündete der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage. "Der FC Rot-Weiß Erfurt muss den Spielbetrieb in der Regionalliga Nordost einstellen. Die seit dem Wochenende laufenden Verhandlungen mit einem neuen möglichen Investor blieben erfolglos", heißt es in der Mitteilung.

"Die Spieler der Mannschaft haben große Geduld bewiesen. Die meisten von ihnen wollten bleiben und haben bis heute abgewartet. Sie müssen jetzt noch vor Ende der Transferperiode die Möglichkeit zu einem Vereinswechsel bekommen", so Insolvenzverwalter Volker Reinhardt. Der hatte in den vergangenen Tagen weiter mit möglichen Investoren verhandelt, eine Einigung gab es am Ende aber nicht.

Reinhardt bedankte sich bei den Spielern dafür, dass sie "diese auch für sie belastende Situation solidarisch mitgetragen haben". Mit der Abmeldung des Spielbetriebs steht RWE als erster Absteiger in die Oberliga fest, der Verein bestehe aber weiter.

"Jetzt sind die Vereinsgremien und Vereinsmitglieder gefordert, sich auf die Aufrechterhaltung des Nachwuchsbereichs zu konzentrieren", so Reinhardt weiter.

Für die Fans bedeutet das nicht nur den Verlust eines Traditionsvereins, sondern auch, dass das geplante Heimspiel am kommenden Samstag gegen Energie Cottbus nicht stattfinden wird.

In RWE verliert der Fußball-Osten einen seiner bekanntesten Verein vorerst in die Bedeutungslosigkeit. Einst rühmte man sich, Gründungsmitglied der 3. Liga zu sein. Doch mit riskanten wirtschaftlichen Manövern, um die Rückkehr in die 2. Bundesliga zu schaffen, begann der Abstieg.

Am 14. März 2018 wurde der Insolvenzantrag eingereicht, wenige Wochen später stand der Abstieg in die Regionalliga fest. Zwei Jahre später geht es nun noch eine Liga tiefer.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema FC Rot-Weiss Erfurt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0