Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.618
Anzeige
633

3:1! DSC schmettert sich Richtung Halbfinale

Dresden - Titelverteidiger DSC hat den ersten Schritt Richtung Halbfinale gemacht.In der ausverkauften Margon Arena gewannen die Dresdnerinnen das erste Viertelfinal-Duell gegen die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:1.
Die Schmetterlinge hatten nach Spielende allen Grund zum Jubeln.
Die Schmetterlinge hatten nach Spielende allen Grund zum Jubeln.

Von Steffen Grimm

Dresden - Titelverteidiger DSC hat den ersten Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Vor 3000 Zuschauern in der ausverkauften Margon Arena gewannen die Dresdnerinnen das erste Viertelfinal-Duell in der Serie „best of three“ gegen die Roten Raben Vilsbiburg mit 3:1.

Chefcoach Alex Waibl hatte befürchtet, dass seine Mannschaft nach drei Wochen Spielpause seit Ende der Hauptrunde etwas Rost angesetzt haben könnte.

Doch sollte das wirklich der Fall gewesen sein, dann hatten sich Myrthe Schoot [&] Co. den noch in der Kabine von den Beinen und Händen gekratzt.

Denn die Dresdnerinnen legten mit dem ersten Ballwechsel los wie die Feuerwehr, zeigten sich wild entschlossen und mit viel Spielfreude.

Lisa Izquierdo (DSC) gegen Nikol Sajdova (4) und Mona Elwassimy.
Lisa Izquierdo (DSC) gegen Nikol Sajdova (4) und Mona Elwassimy.

Jaroslava Pencova machte die ersten Punkte, dann schlug Lisa Izquierdo zu. Nach dem 6:1 nahm Gästetrainer Jonas Kronseder seine erste, nach dem 12:2 seine zweite Auszeit - half alles nichts.

Kristina Mikhailenko zauberte zwei Asse aus dem Ärmel und setzte die ins gegnerische Feld, zudem sprühte die Ex-Vilsbiburgerin Michelle Bartsch vor Elan. Mit ihrem sechsten Punkt sorgte sie fürs 25:10 und machte eine Schleife um den ersten Satz.

Danach atmeten die Gastgeberinnen erst mal durch. Und lagen zu Beginn des zweiten Durchgangs prompt 0:3 hinten. Die Waibl-Schützlinge mühten sich, dem Spiel wieder ihren Stempel aufzudrücken, aber erst mit dem 20:19 durch Lisa Izquierdo gelang die erste Führung.

Doch mehrere Fehler warfen den DSC wieder zurück - 21:25.

Es sollte allerdings die einzige Schwächephase der Dresdnerinnen in dieser Partie bleiben. Mit Beginn des dritten Akts bestimmten sie wieder klar das Geschehen.

Angeführt von der überragenden Topscorerin Michelle Bartsch (insgesamt 25 Punkte) zogen sie zum 25:14 durch und ließen auch im vierten Satz nichts anbrennen.

Nach 89 Minuten verwandelte Lisa Izquierdo den zweiten Matchball zum 25:15. Damit war unter dem Jubel der Fans der 3:1-Heimsieg perfekt.

„Ich bin sehr zufrieden. Wir haben gut aufgeschlagen und variabel angegriffen“, freute sich Meistertrainer Waibl. „Aber wir wissen auch, am Mittwoch in Vilsbiburg wird es viel schwerer.“

Fotos: Lutz Hentschel

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.826

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.337
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.443

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.674

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.939
Anzeige

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.362

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

712

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

537
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.218

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.937

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.437

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.337

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.869

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.954

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.363

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.702

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.628

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.701

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.637

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.824

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.216

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.289
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

406

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.960

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.313

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.620

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.878

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.046

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.083

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.514

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.798

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.655

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.240

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.350

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.235

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.639

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.338

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

10.184

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.915