Mann zückt plötzlich Messer: Beamter bei Polizei-Einsatz verletzt

In Rothnaußlitz wurde ein Beamter bei einem Einsatz der Polizei verletzt. (Symbolbild)
In Rothnaußlitz wurde ein Beamter bei einem Einsatz der Polizei verletzt. (Symbolbild)  © DPA

Rothnaußlitz - Bei einem Polizeieinsatz in Rothnaußlitz (Landkreis Bautzen) wurde ein Beamter verletzt.

Gegen 11.30 Uhr hatte ein Anwohner die Polizei alarmiert. Er habe einen offenbar verwirrten Mann gesehen, der sich auffällig verhielt.

Die Polizei konnte daraufhin einen 27-jährigen Polen feststellen, der vermutlich unter Drogen stand und sehr aggressiv war.

Erst nachdem man weitere Streifenwagen angefordert hatte und mehrere Beamte zur Unterstützung eintrafen, konnte man den Polen am Boden fixieren. Im Gerangel zückte er plötzlich ein Messer, was ihm die Polizisten aus der Hand schlagen konnten. Ein Polizist wurde bei dem Vorfall leicht verletzt.

Die Polizei prüft jetzt die Identität des Mannes. Ihm droht ein Ermittlungsverfahren wegen des Widerstandes gegen die Vollstreckungsbeamten. Außerdem wird ermittelt, ob es sich bei dem 27-Jährigen um den Fahrer des Audis handelt, der am Dienstag in einen Unfall auf der A4 verwickelt war.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0