Schweres Bootsunglück: Mindestens ein Toter und mehrere Verletzte

Rotterdam - Bei einem tragischen Bootsunglück in Rotterdam ist am Freitag mindestens ein Mensch ums Leben gekommen.

In Rotterdam hat sich am Freitag ein tödlicher Bootsunfall ereignet.
In Rotterdam hat sich am Freitag ein tödlicher Bootsunfall ereignet.  © Ginopress B.V./ANP/dpa

Nach dem Zusammenstoß eines Schnellboots und einer Schaluppe (kleines kutterähnliches Boot) auf der Neuen Maas seien zehn Menschen aus dem Fluss gerettet worden, teilte die örtliche Sicherheitsbehörde mit.

Wassertaxis und andere Boote hätten sie aufgenommen.

Rettungskräfte suchten am Abend noch nach möglichen weiteren Unfallopfern.

Der Schiffsverkehr auf dem betroffenen Abschnitt der Neuen Maas wurde vorübergehend stillgelegt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0