Bitchfight: Brutaler Kampf bei Frauen-Fussballspiel

In der 67. Minute kam es zum Kampf zwischen zwei Spielerinnen.
In der 67. Minute kam es zum Kampf zwischen zwei Spielerinnen.

Von Matthias Kernstock

Rouen - Der "Football Club de Rouen 1899" macht endlich von sich reden: Allerdings nicht durch sportliche Erfolge. Bei einem Spiel der Frauenmannschaft gegen Bordeaux kam es zu einem handfesten Streit.

Die Spielerinnen des Vereins werden wegen der rot-weißen Vereinsfarben von allen nur "die roten Teufel" genannt. Doch bei diesem Spiel in der zweiten französischen Division haben sie es wirklich übertrieben.

Ein Youtube-Video beginnt in der 67. Spielminute: Plötzlich gehen zwei Spielerinnen aufeinander los, schlagen sich mit Fäusten ins Gesicht. Betreuer rennen auf den Platz, um die beiden zu trennen. Verrückte Szenen!

Warum es zu diesem Kampf gekommen ist, konnte bislang nicht geklärt werden. Eine Sperre gilt aber als sicher. Das Spiel zwischen Rouen und Bordeaux endete 3:3 und war damit ähnlich ausgeglichen wie der irre Fight.

Fotos: Youtube.com

Titelfoto: Import

Mehr zum Thema Frauenfußball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0