Arme Meghan! Halbschwester Samantha beschimpft sie aufs Übelste 2.257
Promis verraten, was ihnen an Weihnachten so wichtig ist Neu
Bei der Geburt: Kind erleidet Schlaganfall! So hilft die Mutter jetzt anderen Neu
Heute gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 8.627 Anzeige
Typ glaubt, er sei ein vor 25 Jahren entführtes Kind: Festnahme! Neu
2.257

Arme Meghan! Halbschwester Samantha beschimpft sie aufs Übelste

Samantha Markle bezeichnet Herzogin Meghan als "wahnhaft"

Lässt sie denn nie locker? Samantha Markle ätzt auf Twitter wieder einmal gegen ihre berühmte Halbschwester, Herzogin Meghan.

Fidschi - Auf ihrer Pazifik-Tour mit Prinz Harry (34) hielt die schwangere Meghan (37) in dieser Woche ihre erste offizielle Rede der Reise. Die Herzogin erhielt dafür viel Zuspruch, nur eine hat mal wieder was zu meckern.

Herzogin Meghan (37) machte sich schon früher für Frauenrechte stark.
Herzogin Meghan (37) machte sich schon früher für Frauenrechte stark.

Meghans Halbschwester Samantha Markle (53) verfiel auf Twitter wie schon des Öfteren in eine Hasstirade und ließ kein gutes Haar am royalen Superstar. So beschimpfte Samantha ihre Schwester als "wahnhaft" und eine "Lügnerin".

Doch was genau war der Auslöser für diese erneute verbale Entgleisung? Meghan hielt eine Rede an der Suva University of the South Pacific auf Fidschi. Sie sprach über die Herausforderungen bei der Finanzierung der Weiterbildung und betonte, wie wichtig Bildung für Frauen und Mädchen sei.

Dabei wurde die 37-Jährige auch persönlich und offenbarte, wie hart sie arbeiten musste, um sich ihr Studium zu finanzieren. "Aber es war ohne Frage jeden Aufwand wert", so Meghan. Halbschwester Samantha wollte das offenbar so nicht stehen lassen und wütete auf Twitter.

Meghan habe in ihrer Rede etwas Entscheidendes ausgespart. "Dad bezahlte ihre Studiengebühren!", so Samantha. "Sie hat den wichtigsten Teil ihrer Rede vergessen und es gibt Belege, um es zu beweisen."

Samantha Markle wütet auf Twitter

Samantha Markle teilt immer wieder gegen ihre Halbschwester aus.
Samantha Markle teilt immer wieder gegen ihre Halbschwester aus.

"Ich liebe meine Schwester, aber das ist lächerlich. Du kannst nicht so lügen, Meg! Wahnsinnig absurd", schimpfte Samantha weiter. Meghan hingegen hatte erzählt, dass sie ihr Studium durch Stipendien, finanzielle Hilfsprogramme und einen Job auf dem Campus bezahlt habe.

Doch Samantha behauptet das Gegenteil. Ihr Vater Thomas Markle (74) sei derjenige gewesen, der Meghan alles ermöglicht habe - vom Besuch von exklusiven Privatschulen bis hin zur Universität.

"Es braucht viel Mut und Täuschung, um über etwas so Wichtiges wie die Finanzierung einer Hochschulausbildung zu lügen", wütet Samantha deshalb gegen Meghan. "Diese Würde und Freude dem Vater wegzunehmen, ist moralisch unvernünftig. Er finanzierte ihre Ausbildung vom ersten Tag an bis zum Abschluss. Das ist ein Fakt."

Es ist der vorläufige Höhepunkt in der Familienfehde der Markles, die seit der royalen Hochzeit im Mai schwelt. Kaum eine Woche vergeht, in der Meghans Halbschwester oder auch ihr Vater nicht gegen die Royals stänkern.

Meghan und Harry verzaubern Tonga

Seltener Anblick: Harry und Meghan in tongalischer Tracht.
Seltener Anblick: Harry und Meghan in tongalischer Tracht.

Das Königshaus hat sich dazu nie öffentlich geäußert. Einige verstehen Meghans Rede aber durchaus als Wink. "Hat Meghan es ihrer verlogenen Schwester und ihrem schändlichen Vater in dieser Rede gerade zurückgezahlt, ohne ihre Namen zu nennen?", fragte ein Nutzer auf Twitter.

Ein anderer antwortete: "Sie hat genau das getan. Mit so viel Talent und Anmut." Die Fans stehen also weiterhin ganz klar auf Meghans Seite. Das ist bei ihrem glanzvollen Auftritt, den sie auf ihrer Pazifikreise bisher abliefert, aber auch nicht weiter verwunderlich.

Denn bis auf die jüngste Kleiderpanne (TAG24 berichtete) schlägt sich die schwangere Herzogin bravourös. Am Donnerstag besuchte sie mit Harry das Insel-Königreich Tonga und warf sich in eine landestypische Tracht.

An diesem Freitag geht wieder zurück nach Sydney. Dort nehmen die beiden Royals am Abschluss der Invictus Games teil. Am Sonntag folgt die Weiterreise nach Neuseeland, der letzten Station der großen Pazifik-Tour.

Fotos: Screenshot YouTube/Good Morning Britain, DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 90.464 Anzeige
Deutschlands größte Schnaps-Idee? Dieser Tannenbaum besteht aus über 5000 Flaschen Korn! Neu
Verlassener Hund bricht Tierschützern täglich das Herz Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 14.775 Anzeige
Mutter und Sohn vergewaltigen dessen Ehefrau gemeinsam Neu
Achtjähriger verliert Kampf gegen Hirntumor: Vor seinem Tod wurde ihm noch ein Wunsch erfüllt Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.450 Anzeige
"Einsam Zweisam" mit herzzerreißender Geschichte um Einsamkeit in der Großstadt! Neu
Dein Horoskop: Das halten die Sterne heute für Dich bereit Neu
Eltern verlieren Kind in Millionen-Stadt, dann wird ein Bahnfahrer zum Helden Neu
Rassismus-Vorfall in Sachsen: Herthas B-Jugend bricht Spiel ab 5.265
Blitztor, Elfer, Spitzenreiter: RB Leipzig grüßt wieder von ganz oben 1.872
Frauenleiche in Köln-Mülheim gefunden: Polizei hat Verdacht 915 Update
Das ist Deutschlands best verstecktester Weihnachtsmarkt 4.816
WhatsApp kommt mit wichtiger Neuerung um die Ecke 5.891
Motsi Mabuse in London: Mit wem hat sie denn hier so viel Spaß? 1.981
Nach Anschlag auf Hamburgs Innensenator: Bekenner schreiben über den Sohn 3.792
Netz dreht durch: Was hat Hillary Clinton mit ihrem Gesicht gemacht? 7.901
Mann wird von Zug überfahren: Zeugen staunen, was dann passiert 3.413
BVB schießt Mainz ab und bleibt vor den Bayern 610
6:1-Demontage! FC Bayern schießt Bremen ab, Robert Lewandowski beendet Torflaute 1.032
Ein Moment bricht 120-Kilo-Mutter das Herz, heute ist sie dünn 3.789
Hunde-Weihnachtsmarkt abgesagt: Das ist der traurige Grund 10.998
Reporterin ist geschockt, was ihr bei Laufevent passiert 1.676
Für weniger als 6000 Euro: Auto aus dem 3D-Drucker bald erhältlich! 1.952
Dieb klaut Paket vor Haustür: Kaum zu fassen, was er hinterlässt 3.060
Ersthelfer machen alles richtig: Junge (2) in Lokal wiederbelebt 3.201
Besoffener Mann setzt sein Auto in eine Hütte auf dem Markt und geht fröhlich weiter trinken 2.411
Müssen Politiker statt im Bundestag in Containern arbeiten? 622
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: 17-jähriger Thielmann gibt sein Bundesliga-Debüt! 773
Vater zeigt auf Feiern immer seinen Penis, nun ist er tot 5.003
Irre Suff-Aktion: Student klettert von Fenster zu Fenster und fällt 1.383
Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin 7.644
Mann von Lawine am Feldberg verschüttet 1.523 Update
Schnappt sich der FC Bayern diesen Brasilianer (19)? Ablösesumme hat es richtig in sich 1.199
Bundesliga: Mohamadou Idrissou sitzt in Abschiebehaft in Österreich 3.733
Polizisten schießen mehrfach auf Hund, Herrchen auf der Flucht 2.005
Tragischer Unfall: Mann stürzt aus Fenster und stirbt 7.734
Babyglück bei RB Leipzig hält an! Cunha wird Papa: "Es wird ein Junge!" 1.322
Was Lena Gercke hier vermisst, sind nicht ihre Klamotten! 2.532
Dieser Hund ist seit einer Einkaufstour mit seiner Besitzerin spurlos verschwunden! 2.466
Sturmtief "Veiko" fegt über Sachsen: Orkanartige Böen und heftige Schneeverwehungen! 31.875
Bonnie Strange weiß, wie Werbung funktioniert und lässt erneut die Hüllen fallen 1.975
Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann 2.024
7 Tote! Autobahn wird nach zwei Horror-Unfällen zur Feuer-Hölle 17.003
Europäische Superliga? FC Bayern hat "überhaupt kein Interesse" 569
Flammeninferno: Zwölf Menschen verletzt, Anwohner springt aus Fenster 2.513
Streit um Hund eskaliert: Frau (21) prügelt Mutter ihres Freundes mit Bratpfanne zu Tode 3.759
Trauer um Tatort-Star Gerd Baltus: Schauspieler ist tot 9.330