Welcher "Promi" landet im Dschungelcamp?

Köln - Auch wenn es noch gut drei Monate dauert, bis das RTL-Dschungelcamp startet, hat schon jetzt das große Rätselraten begonnen:

Sonja Zietlow (50) und Daniel Hartwich (40) werden auch die 13. Staffel des Dschungelcamps moderieren.
Sonja Zietlow (50) und Daniel Hartwich (40) werden auch die 13. Staffel des Dschungelcamps moderieren.  © MG RTL D/Stefan Menne

Wer darf im Januar nach Australien reisen und muss sich dort mit Ekel-Prüfungen die Lorbeeren verdienen? Vier Kandidaten stehen derzeit hoch im Kurs - und sie alle bringen ordentlich Zündstoff mit.

Da wäre zum Beispiel Daniela Büchner (40). Das "IN"-Magazin will erfahren haben, dass die Ehefrau von "Malle-Jens" Büchner (48), die jüngst mit ihren Zickereien in der Show "Das Sommerhaus der Stars" für Furore sorgte, nun auch im Dschungel ihr Lager aufschlagen will.

Ebenfalls heiß gehandelt wird eine Kombination, die für viel Zoff oder ein schnulziges Liebescomeback sorgen könnte. Denn während die "Bild"-Zeitung wissen will, dass Domenico de Cicco (35) zu den Dschungel-Kandidaten gehört, steht auch seine Ex Evelyn Burdecki (30) zur Debatte.

Die beiden hatten sich bei "Bachelor in Paradise" ineinander verliebt. Kurz nach dem Finale trennten sie sich wieder.

Falls es zwischen den beiden nicht krachen sollte, sorgt sicherlich Gisele Oppermann (29) gern für die nötige Portion Drama. Sie machte schon 2008 bei Germany's Next Topmodel mit zahllosen Tränenausbrüchen von sich reden.

Und auch für die nackten Tatsachen im Dschungel ist die passende Kandidatin bereits gefunden: Die ehemalige Erotik-Darstellerin Sybille Rauch (58) soll ebenfalls mit von der Partie sein.

Tatsächlich bestätigt hat RTL aber noch keinen Kandidaten. Das Rätselraten wird also munter weitergehen - solange, bis der Flieger mit den Promis in Richtung Dschungel abhebt.

Titelfoto: MG RTL D/Stefan Menne

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0