Bauer lässt Frau stehen! So fies wurde sie abserviert

Die beiden kuschelten und knutschten im Heu. Doch nun soll alles aus sein....
Die beiden kuschelten und knutschten im Heu. Doch nun soll alles aus sein....  © RTL

Köln - Es war alles so romantisch und am Ende wurde sie bitter enttäuscht! Eine ganze Woche verbrachte Ann-Cathrin (28) bei Bio-Bauern Anton (33) im Allgäu. Doch beim großen Finale saß die sympathische Kandidatin alleine bei Inka Bause auf der Couch.

Dabei begann alles so romantisch! Die beiden besamten Kühe, Anton betonte, ihm werde "warm ums Herz", sobald Ann-Cathrin in der Nähe ist und am Ende ging es für ganz intime Momente ab ins Heu. Dort küsste der 33-Jährige Milchbauer seine Kandidatin dann endlich. Ein "wunderschönes Gefühl", wie sie im Anschluss schwärmte.

Genau diese Momente sahen sich Inka und Ann-Cathrin im großen Finale von "Bauer sucht Frau" am Montag an. Es sind Bilder, die Ann-Cathrin sehr nahe gehen und ihr Herz wahrscheinlich in tausend Stücke brechen lassen.

Am Lagerfeuer gesteht Anton, der nebenberuflich als Steuerfachwirt tätig ist, ihr, dass er sie auf jeden Fall besuchen will und sie sich perfekt als Frau an seiner Seite vorstellen kann. Eine dreiste Lüge?

Und was ist mit dem Liebes-Geschenk, zwei Rosenquarz-Herzen, die er ihr zärtlich um den Hals legte? Ein wertloses Erinnerungsstück?

Was Ann-Cathrin erleiden musste, nachdem die Kameras aus waren, kommt einigen verletzten Frauen bekannt vor!

Er servierte Ann-Cathrin ohne Erklärung per SMS ab...

Auf dem Sofa bei Inka Bause kullerten die Tränen...
Auf dem Sofa bei Inka Bause kullerten die Tränen...  © RTL

Denn Anton konnte nicht beim Finale neben seiner vermeintlich großen Liebe sitzen. Er selbst behauptet, zu tun zu haben, doch Ann-Cathrin liefert eine ganz andere Erklärung!

"Anton hat mich nochmal in meiner Heimat besucht, wir haben ein paar schöne Tage gemeinsam verbracht. Dann kam plötzlich eine Nachricht und er hat sich nie wieder bei mir gemeldet", erzählt die Verlassene und muss dabei merklich die Tränen zurückhalten.

Denn die 28-Jährige weiß überhaupt nicht, was der Grund für die plötzliche Meinungsänderung ihres Angebeten ist. Der 33-Jährige lieferte ihr keinen. Und das, obwohl sie noch einmal alles gegeben hatte.

Da bleibt selbst Moderatorin Inka Bause der Mund offen stehen, hatte sie doch in den beiden das nächste "Bauer sucht Frau"-Traumpaar gewittert.

"Für mich ist alles ungeklärt, ich weiß es nicht", gibt Ann-Cathrin zu. Trotzdem bereut die brünette Kandidatin nichts. Sie habe wunderschöne Erfahrungen auf Antons Bio-Bauernhof im Allgäu gemacht.

Doch sie stellt klar: "Menschlich bin ich sehr von Anton enttäuscht". Verständlich...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0